Archiv - Weinlese Südtirol

MeranoWineFestival 2017, mit WineHunter Helmut Köcher den besten Weinen und Foodprodukten auf der Spur

Auch in diesem Jahr findet vom 10. bis 14. November 2017 wieder das Merano WineFestival mit einer erstklassigen Auswahl edler italienischer und internationaler Weine sowie kulinarischer Köstlichkeiten statt. Die 26. Ausgabe des Festivals hält önogastronomische Schätze bereit, die der Präsident und WineHunter Helmut Köcher dem Publikum nicht nur vor Ort, sondern erstmals auch über den online-Weinführer The WineHunter Award präsentiert.
 
Meran, 5. Oktober 2017 – Nach einem Jahr intensiver Recherche, sorgfältigster Auswahl und der Verkostung von über 4.000 Weinen ausgesuchter Winzer sowie gastronomischer Spitzenprodukte endet die „Trüffeljagd“ des unermüdlichen WineHunterHelmut Köcher, dem Gründer des Merano WineFestivals, das in diesem Jahr zum 26. Mal seine Tore öffnet. Die erlesene „Beute“ seiner „gastronomischen Jagd“ stellt Köcher bei jenem ebenso einzigartigen wie eleganten Event vom 10. bis 14 November vor. Fünf Tage lang wird sich in der Kurstadt Meran, wie bereits seit 1992, alles um edle Weine und kulinarische Köstlichkeiten drehen. 

Merano WineFestival 2017

Das Merano WineFestival ist das erste Event in Europa, welches sich seit 1992 ausschließlich auf exklusive Spitzenqualität fokussiert hat. Mit einer hochwertigen Selektion und einem einzigartig eleganten Ambiente, bildet das Merano WineFestival eine Veranstaltung welche sich den Namen WineFestival zu Recht verdient hat.
Das Merano WineFestival ist nicht nur ein Event sondern auch eine echte Denkfabrik. Eine Austauschplattform zwischen Produzenten und Meinungsführen des Sektors, zwischen Produzenten und Konsumenten sowie zwischen den Produzenten. Die Veranstaltung ist ein Benchmark für die Auswahl der höchsten Qualität.
Die Bekanntheit des Merano WineFestival befindet sich auf einem globalen Level und ist vor allem für seine Exklusivität bekannt. Ein Betrieb der für das Merano WineFestival ausgewählt wird, gehört zum Gipfel der Spitzenqualität.

„Der St. Magdalener ganz klassisch“: Der „Wein der Bozner“ und seine Facetten

Den St. Magdalener in all seinen Spielarten erleben und dabei alles über den frischen und feinen Rotwein erfahren: Das ist im Rahmen von „Der St. Magdalener ganz klassisch“ am 16. September in Bozen möglich. Der Tag im Zeichen des Südtiroler Klassikers hält Weinbergführungen, verschiedene Verkostungen und Seminare sowie ein schmackhaftes Genussfinale bereit.

Girlaner Kellerfest 2017 – 3 Tage Fest in tiefen Weinkellern – Fotos

An allen drei Tagen konnten Besucher aus nah und fern historische tiefe Weinkeller in Girlan besichtigen, an Kellerführungen und Weinverkostungen teilnehmen, Bilder von Girlaner Künstlern bestaunen und sich auf der AVS Kletterwand üben.

Josephus Mayr ist neuer Präsident des Schutzkonsortiums St. Magdalena

Foto: Der neu gewählte Präsident Josephus Mayr (2. von rechts) mit dem Vorstand des Schutzkonsortiums St. Magdalena.

Rock Wine Food 16 am Freitag 20. Oktober 2017 im Winecenter Kaltern

Am Freitag 20. Oktober 2017 findet im Winecenter in Kaltern Rock Wine Food 16 statt. Der Abend steht wieder unter dem Motto: Super Essen, Super Wein und vor allem Super Musik….. Party-Stimmung von 20:00 – 01:00 Uhr!! 

Rock Wine Food 15 im Weingut Klaus Lentsch in St. Pauls – Die Fotos

weinlese.it