Europatag: Fachschulen der Euregio gestalten Europa-Kochbuch

europakochbuchLPA – Einen "genussreichen" Zugang zu den oft komplexen
Europa-Thematiken bot die Landesabteilung Europa-Angelegenheiten am
diesjährigen Europatag, dem heutigen 9. Mai. In der Hotelfachschule
Kaiserhof in Meran wurde das Buch "Europa bittet zu Tisch – Eine
kulinarische Reise durch Europa" vorgestellt. Es beinhaltet Menüs aus
den 27 Mitgliedsstaaten sowie aus der Europaregion.
Europaweit wird heute (9. Mai) den Anfängen der EU gedacht. Am 9. Mai 1950 wurde die Europäische Union, damals noch Europäische Gemeinschaft, ins Leben gerufen. Die Verlesung der von Jean Monnet verfassten Erklärung durch den damaligen französischen Außenminister Robert Schuman gilt als Geburtsstunde des vereinigten Europas. An die Bedeutung dieser Erklärung sowie der EU für ein nunmehr über 60 Jahre andauerndes friedliches Zusammenleben, erinnerte heute in der Landeshotelfachschule Kaiserhof in Meran Südtirols EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann. Mit Verweis auf die Debatten im europäischen Parlament betonte er: "Nicht alles läuft, wie es laufen sollte", und übte vor allem an der Infragestellung des Schengen-Abkommens Kritik. Daher sei es immer wieder wichtig, besonders die Jugend für das gemeinsame Europa zu begeistern. Die gemeinsame Erarbeitung eines europäischen Kochbuchs unter Einbeziehung jugendlicher Fachschüler der Euregio sei "ein interessanter Ansatz, um das Zusammenwachsen zu fördern".

Foto: Das Cover des neuen Kochbuchs "Europa bittet zu Tisch"

Das europäische Kochbuch "Europa bittet zu Tisch – Eine kulinarische
Reise durch Europa" ist der gemeinsame Beitrag der
EU-Informationszentren Info Point Europa Bozen und Europe Direct
Innsbruck zum diesjährigen Europatag. Unter Mithilfe einer Vielzahl
öffentlicher Beamter aus den 27 EU-Ländern wurden Kochrezepte aus ganz
Europa gesammelt. Schüler und Lehrpersonen der drei Hotelfachschulen
"Kaiserhof" und "Cesare Ritz" in Meran sowie "Villa Blanka" in Innsbruck
haben diese Rezepte in der Folge nachgekocht und verfeinert. Das
Ergebnis der vierjährigen Arbeit wurde heute in der Meraner
Landeshotelfachschule Kaiserhof in Anwesenheit der drei Schulamtsleiter,
der Direktoren sowie Schüler der drei Fachschulen durch die
Landesabteilung-Europa vorgestellt. 

"Europa erlebt derzeit eine
große Krise, wir hoffen, dass die Europaidee über den Magen wieder
gestärkt wird", kommentierte der Leiter der Landesabteilung für
Europa-Angelegenheiten, Thomas Mathà, die Neuerscheinung. Die Direktoren
der drei Fachschulen, Josef Paler, Maria Pascarella und Peter
Kreinig, sprachen von einer interessanten Zusammenarbeit über die
Grenzen hinweg und der Entdeckung kulinarischen Neulands, die die
Schüler und Schülerinnen begeistert habe.

Zu haben ist das
70-seitige Europa-Kochbuch "Europa bittet zu Tisch – Eine kulinarische
Reise durch Europa" im Info Point Europa in der Landesabteilung
Europa-Angelegenheiten in Bozen, Gerbergasse 69, Tel. 0471 413160, europa@provinz.bz.it und über die Web-Seite www.provinz.bz.it/europa.

(jw)

weinlese.it