Kokoskekse mit Schlehenfüllung

kokos-schlehenkeksKokoskekse mit feiner Schlehenfüllung sind die idealen Kekse für den Weinfreund.
Die Schlehenmarmelade wurde mit Vernatsch (genauer St. Magdalener der Kellerei Kurtatsch)  verfeinert. Dieser Südtiroler Rotwein harmoniert wunderbar mit dem leicht bitteren Geschmack der Wildfrüchte!


 

 


Zutaten Kekse:

300g Mehl
400g Butter (Zimmertemperatur)
200g Puderzucker
300g Kokosraspel
3 kleine Eier (oder 2 große)


Zubereitung Kekse:

Aus den Zutaten einen Teig kneten und dann für 1 Stunde in Cellophan gewickelt in den Kühlschrank geben. Jetzt den Teig ausrollen (ca.4 mm dick) und mit Spitzbubenformen ausstechen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160° ca. 10 Minuten backen.
Sobald die Kekse erkaltet sind mit Marmelade zusammensetzen und trocknen lassen.

kurtatschmagdalenerZutaten Schlehenmarmelade:

1 kg Schlehen
1/4 lt Rotwein (Magdalener)
Wasser
200g Zucker
200g Gelierzucker

Zubereitung Marmelade:

– Schlehenbeeren (sie sollen einmal Frost bekommen haben und weich sein!) waschen und über Nacht in kaltes Wasser legen
– Wasser am nächsten Tag abgießen
– jetzt Schlehen wiederum mit Wasser bedecken und weich kochen
– durch ein Sieb streichen (oder durch die „Flotte Luise“)
– je 1 kg Schlehenbrei 1/4 l Rotwein zugeben
– 200 g Zucker und 200g Gelierzucker zugeben und kochen bis zur Marmeladenprobe.
– Marmelade sofort in Gläser füllen und verschließen

weinlese.it