10 Jahre weinwelt – Das Magazin für Weinliebhaber feiert Jubiläum


weinwelt_10Mit Erscheinen der Ausgabe 3/2009 am 11. März feiert das Special-Interest-Magazin weinwelt sein 10jähriges Jubiläum.
Im März 1999 erschien das erste Heft des anfänglich heiß diskutierten Weinmagazins für Genießer. Die Titelbilder der ersten Ausgaben erhitzen die Gemüter zahlreicher Weinkenner, ebenso die lockere Aufmachung und die Themen. Und in Weinforen betitelten selbsternannte Weinpäpste das Special-Interest-Magazin als „Bildzeitung des Weins“, weil sie der Meinung waren, dass das Heft dem Thema Wein nicht mit genügend Ehrfurcht und Wertschätzung begegnet. Doch das war den Machern des Heftes egal. Ihr Ziel war es, den unverkrampften Wein-Genuss in den Vordergrund zu stellen. Diesem Credo sind sie bis heute treu geblieben. „Wir wollen unseren Lesern Spaß am Wein vermitteln. Das heißt aber nicht, dass wir nicht auch vor einem außergewöhnlichen Tropfen stehen und diesen mit Ehrfurcht bestaunen“, so Chefredakteurin Ilka Lindemann.
 

Diese Philosophie gibt der Redaktion Recht: Die
weinwelt hat ihren berechtigten Platz am Markt gefunden und behauptet diesen
trotz Rezession bei den Printmedien im Genuss-Segment.

Unvoreingenommen und kritisch verkostet die Redaktion
pro Jahr rund 5.000 Weine. Dazu zählen Kultweine ebenso wie bodenständige Weine,
und es wurde schon so mancher junger und unbekannter Winzer entdeckt. Auch Weine
aus dem Lebensmitteleinzelhandel sind für die Redaktion kein Tabu. Über die
Jahre hat die weinwelt so eine Weindatenbank mit fast 70.000 Weinen aufgebaut.

Den langjährigen Erfolg verdankt die Zeitschrift aber
nicht zuletzt auch ihrer treuen Leserschaft: in Deutschland, Österreich und der
Schweiz bis nach Kanada, Südafrika und Korea. Seit dem Markteintritt vor zehn
Jahren hat das Special-Interest-Magazin über 1,7 Millionen Exemplare verkauft.
Eine kürzlich durchgeführte Leserbefragung bestätigte dem Redaktionsteam die
hohe Akzeptanz des Titels. Aktualität, zeitgemäße Aufmachung, Themenvielfalt und
der hohe Nutzwert für den Leser werden besonders geschätzt. Dazu tragen die
vielen Verkostungen mit Diskussionen um Qualitäten und Trends genauso bei wie
Porträts von Weinmachern, Weinempfehlungen, spannende Reiseberichte über
reizvolle Weinregionen, ausführliche Interviews mit Weinfachleuten und
Restaurant-Tipps.

s01_cover_03_09Informativ, spannend und inspirierend – an diesem
erprobten Erfolgsrezept wollen die Macher der weinwelt auch in Zukunft
festhalten, erklärt Chefredakteurin Ilka Lindemann. Und so erwarten den Leser
auch im aktuellen Heft wieder zahlreiche spannende Themen rund um den Wein. Die
Entdeckungsreise führt sie diesmal ins Carnuntum, eines der kleinsten
Weinbaugebiete Österreichs. Lange Zeit im Schatten der „berühmteren“ Regionen
gelegen, sorgt eine eingeschworene Winzerelite mit charaktervollen, kräftigen
Rotweinen für Aufsehen. weinwelt hat die Winzer der Region besucht, ihre Weine
vor Ort verkostet und die besten Adressen für besondere Rotweine aus dem
Carnuntum zusammengestellt.

Mit interessanten Ergebnissen wartet auch die
Jubiläums-Verkostung auf. In einer Raritätenprobe stellte sich der 99er Jahrgang
seinem jeweils aktuellen Pendant im direkten Vergleich. Sechs Mal vergaben die
Verkoster die Höchstbewertung von 95 Punkten für gereifte Weine. Darunter der
1999 Riesling Reiterpfad Großes Gewächs vom pfälzischen Weingut Reichsrat von
Buhl, der 1999 Riesling Kalkofen Großes Gewächs vom Weingut Dr. von
Bassermann-Jordan (Pfalz) und der 1999 Sauvignon Blanc Sulz vom Weingut Gross in
der Steiermark. Bei den Rotweinen überzeugte der 1999 Blaufränkisch Ried
Mariental, Burgenland von Ernst Triebaumer, der 1999 Sassicaia, Bolgheri
Sassicaia DOC, Tenuta San Guido und der 1999 Santa Cruz Mountains Cabernet
Sauvignon, Ridge den Gaumen der strengen Jury.


Darüber hinaus können sich weinwelt-Leser auf das
exklusive Jubiläums-Gewinnspiel freuen. Unter allen richtigen Einsendungen
verlost die Redaktion attraktive Preise im Wert von rund 17.500 Euro.

Die neue weinwelt (Ausgabe 3/2009) kommt am 11. März
2009 in den Handel.

weinwelt.info