10. Vinea Tirolensis 09



vinea09

Zum zehnten Mal findet am 31. August im Bozner Stadttheater die „Vinea Tirolensis“ statt, die von Jahr zu Jahr an Aufmerksamkeit und Interesse gewinnt.

Die Freien Weinbauern und eingeladene Betriebe befreundeter Verbände aus Südtirol und dem restlichen
Italien bieten dabei über 300 Weine zur Verkostung feil (letztes Zahlenupdate: 150 Rotweine, 148 Weißweine, 8
Rosé, 2 Sekte, 3 Destillate).

Ein zehnjähriges Jubiläum ist immer etwas Besonderes. Dies gilt erst recht, wenn es sich um eine
Erfolgsgeschichte wie jene der FWS handelt.
1999 wurde die Vereinigung Freie Weinbauern Südtirol von 12 Winzerpionieren gegründet. Heute zählt sie 82
Mitglieder, die 315 ha Rebfläche bebauen, rund 2 Mio. Flaschen rigoros als 7/10 Qualitätswein im Jahr abfüllen
und sich mit Stolz als wichtigen Bestandteil der Renaissance des Südtiroler Weins bezeichnen können. 

Zeitgleich mit der Vinea Tirolensis erscheint, in
deutscher und italienischer Sprache auch noch im folio Verlag ein Buch.
Der Weinjournalist Martin Kilchmann beschreibt die „Freien Weinbauern“ einfühlsam und äußerst kundig;
in Verbindung mit Jörg Wilczeks stimmungsvollen Bildern entstehen so eindrückliche Porträts dieser
Charakterköpfe und ihrer Betriebe. Der Fotoband porträtiert 39 Winzer aus dem Weinland Südtirol, die alle
über einen unschlagbaren Trumpf verfügen: In der Zeit der globalisierten Weinproduktion verarbeiten sie
praktisch ausschließlich eigene Trauben – Trauben von Reben, die sie naturnah bewirtschaften, die sie selber
zu Wein keltern und unter dem eigenen Namen vermarkten. 

Termin: 10. Vinea Tirolensis am Montag 31. August 2009 von 15:00 bis 21:00 Uhr im Stadttheater Bozen.

Degustations Booklet der Vinea Tirolensis 2009

vineatirolensis.com