2. Ausgabe der Weinwelt ab 12. Januar am Kiosk!


weinwelt21Pünktlich zum Jahresbeginn erscheint in ein paar Tagen die neue
Ausgabe der weinwelt. Neben den Großen roten Gewächsen des VDP
werden unter anderem spanische Weine für den kleinen Geldbeutel
sowie australischen Shiraz im Heft vorgestellt.
Und damit Ihr Jahresplaner
gleich um ein paar Termine reicher wird, wurden viele interessante
Events rund um Wein aus allen Regionen Deutschlands zusammengetragen.
Auch einen Bericht darüber, welches Wasser zum Wein passt,
und wie sich Holzchips auf die Weinqualität und den Geschmack auswirken,
finden Sie in der neuen weinwelt. Die Serie berühmter
Weinlegenden nimmt diesmal eine spezielle, kleine Region in
Frankreich unter die Lupe: Das Clos de Vougeot, ein Ort, an dem
Weingeschichte geschrieben wird …
Hier die Themen der Ausgabe 02/2011:

ALTES REBGUT

Früher hießen Reben Heunisch, Räuschling oder Putzschere. Manche alte
Rebsorte ist längst verschwunden und vergessen, andere wie zum Beispiel
Gänsfüßer oder Tauberschwarz erleben eine Renaissance. Wir haben uns auf
die Spuren der Wein-Senioren begeben und sogar den einen oder anderen
Winzer gefunden, der sich der alten Reben wieder annimmt.

DAS TERROIR DER BRÜDER

Hier gibt es eine Weinbruderschaft, ganz viele Winzer auf einem Fleck und
ein Chateau, das eher einem Gutshof ähnelt. Das Clos de Vougeot ist
Burgund pur. Man findet dort viele verschiedene “Terroirs” und Weine, die
den Charme dieses Ortes ausmachen.

FRANZÖSISCHER SÜDWESTEN

Was für eine Gegend. Rau, undurchdringlich und geheimnisvoll. Im
Südwesten Frankeichs, im Madiran und in Gaillac, in Fronton und Gascogne,
wachsen Weine, die so sind wie ihre Herkunft. Reisen Sie mit uns in eine
Region voller Schlösser, alter Reben und interessanter Winzerpersönlichkeiten,
die den ortsansässigen Tannats, Malbecs und Mansengs ihren Stil
geben.

WASSER MARSCH!

Welches Wasser passt zu welchem Wein? Warum passt eines besser, ein
anderes gar nicht zum Rot- oder Weißwein? Nach was schmeckt Wasser überhaupt?
Wir führen ein in die Geheimnisse der Mineralisation und die
Zusammensetzung verschiedener Mineralwässer.


EINE WEINREGION IM WANDEL

Weinbau hat in Rheinhessen eine lange Tradition, hier stießen schon die
Römer auf Weinreben. Deutschlangs größtes Anbaugebiet ist auch
Herkunftsort der Liebfraumilch, die viele Jahre für großen Ruhm stand,
doch dann zum Synonym für mittelmäßigen Wein aus Deutschland verkam.
Doch die Region wandelt sich rasant und bringt inzwischen famose Weine
hervor.


NEUE WEINWELT 2/2011:
AB DEM 12. JANUAR AM KIOSK