24. Kalterer Weintage


24. Kalterer Weintage am 3. und 4. September
Über 150 Weine zu verkosten/Kalterersee-Impressionen am 1. September
Jedes 
Jahr zu Beginn der Weinlese laden Kalterns Weinproduzenten zu den
Kalterer Weintagen, heuer bereits zum 24. Mal.  Auf dem Marktplatz kann
jeder nach Herzenslust die auserlesenen Tropfen verkosten.  Dazu gibt
es kulinarische Leckerbissen und ein interessantes Rahmenprogramm.

Heuer finden die Kalterer Weintage bereits zum 24. Mal statt, und zwar am 3. und 4. September. Da steht dann auf dem Marktplatz für jeden Kalterer Weinproduzenten ein weinroter Schirm, und darunter werden von 18 bis 23 Uhr die
besten Kalterer Weine aufgeschenkt, über 150 an der Zahl. Die Fachleute
der Weinbetriebe stehen zu Weinfragen Rede und Antwort. „Wir wollen durch hochwertige Qualität überzeugen“, sagt Arthur Rainer, der Präsident und Mitbegründer der Kalterer Weintage. 

Die Bäuerinnen und der Hotelier- und Gastwirteverband bereiten  köstliche Speisen zu, wie zum Beispiel herrlich duftende Apfelkiachln. 19
Weinproduzenten rund um wein.kaltern sind heuer dabei. Sie
repräsentieren praktisch das gesamte Weindorf, von den zwei
Kellereigenossenschaften bis hin zu Kalterns „Freien Weinbauern“ und
anderen Weingütern.

Darüber hinaus stellen Kalterns Kaufleute den edlen Tropfen mit einer eigenen Schaufensterdekoration in den Mittelpunkt. Nicht zu vergessen ist das interessante Rahmenprogramm mit einem besonderen Fest gleich zu Anfang, nämlich den „Kaltereresee-Impressionen“ am 1. September ab 19.30 Uhr im einzigartigen Ambiente des Ansitzes Giovanelli im Ortsteil
St. Anton. Die Kalterer Weinbetriebe präsentieren hier den Klassiker
unter Kalterns Weinen begleitet von Speckvariationen mit Schüttelbrot und feinen Jazzklängen. Dies kommt nicht von ungefähr. Laut Rainersee-Weines gehoben werden. „Und nun ist er so gut wie noch nie.“ sollte durch die Kalterer Weintage ursprünglich das  Image des Kalterer

Eine
weitere interessante Begleitveranstaltung ist der Film „Zimt und
Koriander“, der am zweiten September um 20 Uhr im Südtiroler Weinmuseum
gezeigt wird. An diesem Tag findet ab 15 Uhr auch eine
wein.weg-Wanderung mit Roland Dissertori statt. Anmeldungen und
Informationen unter:  0471 965 410 oder unter wein.kaltern.com.

 

Rahmenprogramm:

Wein im Schaufenster:

Schaufensterdekoration der Kalterer Kaufleute zum Thema Wein.

Kalterersee-Impressionen

Ein
Fest für den Klassiker unter Kalterns Weinen am 1. September ab 19.30
Uhr im Ansitz Giovanelli im Ortsteil St. Anton mit Speckvariationen und
feinen Jazzklängen. Eintritt: 12 Euro.

wein.weg-Wanderung

Weinwanderführung und Verkostung mit Roland Dissertori. Mittwoch, 2. September ab 15 Uhr. Treffpunkt: vor dem Tourismusbüro am Marktplatz in Kaltern. Beitrag: 5 Euro.

Film Zimt und Koriander


Der
vielfach preisgekrönte Film handelt von einer Familientragödie, von der
Liebe und dem Wein. Datum: Mittwoch, 2. September, 20 Uhr, Weinmuseum
Kaltern.