26. August im Touriseum: Tipps zum Umgang mit Wein


dinner_for_oneLPA – Wein und Essen sind zwei genussvolle Dinge, die sich
gegenseitig ergänzen sollten. Um in allen Fragen rund um den Wein gut
gerüstet zu sein, gibt Christian Walder, Präsident des Serviceverbandes,
am Freitag, 26. August, im Touriseum in Meran Ratschläge für den
gelungenen Weinservice. Dazu kann man Weine des Landesweingutes Laimburg
verkosten.
Weißwein zu Fisch, Rotwein zu Fleisch? Nicht unbedingt! Wie schaut es
mit der richtigen Temperatur aus? Stößt man mit Schaumwein an? Wie
öffnet man stilgerecht eine Flasche Wein? Kann ich meinen Wein noch ein
paar Jahre lagern? All diese Fragen und viele mehr werden am 26. August
im Touriseum auf Schloss Trauttmansdorff geklärt. In seinen einstündigen
Seminaren mit Beginn um 19 Uhr und um 20 Uhr erklärt Christan Walder
einige Regeln zum Wein und dessen Service. Näheres über Tannine, Säure,
Holz und Abgang erfahren die Teilnehmer bei der Weinverkostung durch das
Landesweingut Laimburg mit Erwin Eccli. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.

Das Weinseminar wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe
„Trauttmansdorff nach Feierabend“ angeboten. An den Freitagabenden im
Juni, Juli und August bleiben das Touriseum und die Gärten von Schloss
Trauttmansdorff bis 23 Uhr geöffnet. Das Abendticket ab 18 Uhr kostet
sechs Euro. Das Touriseum bietet an mehreren Abenden interessante
Veranstaltungen im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Sie wünschen?
Desidera?“, in deren Mittelpunkt der Service und Beruf des Kellners
bzw. der Kellnerin mit all seinen Facetten steht.


walderFür Familien
bietet das Touriseum am 26. August von 18 bis 21 Uhr das
Vermittlungsangebot „Bedient!“: Kinder können ihr Talent im Bedienen
einmal auf ganz vergnügliche Art erproben. Eltern können zusammen mit
ihren Kindern am Angebot teilnehmen oder in der Zwischenzeit das Museum
und den Botanischen Garten besichtigen. Die Kinder werden in der
Zwischenzeit vom geschulten Museumspersonal betreut. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.

Weitere Informationen über die Veranstaltungen
im Touriseum, St. Valentin-Straße 51 a, in Meran gibt es unter der
Rufnummer 0473 270172 sowie im Web unter www.touriseum.it.

(SAN)