7. Süßwein Vorverkostung „Dolcissimo“ stattgefunden


verkostungskommission_20.08.2012Dorf Tirol – Kürzlich fand in Dorf Tirol die Vorverkostung der besten Südtiroler Süßweine für die Veranstaltung „Dolcissimo“ statt, die im Zuge der Veranstaltungsreihe VinoCulti vom 11. Oktober bis zum 11. November in Dorf Tirol ausgetragen wird.

Für die 7. Ausgabe der Süßweinverkostung gingen in diesem Jahr 27 Südtiroler Kellereien mit insgesamt 35 Süßweinen ins Rennen, darunter auch 8 Rosenmuskateller. Vor gut zwei Jahren waren es noch 23 Kellereien und 28 Weine, was die steigende Beliebtheit des Wettbewerbs zeigt.


Die 16 köpfige Jury, bestehend aus Vertretern des Merano International
Winefestivals, Hoteliers und Gastronomen, Sommeliers und Önologen haben
die Weine in einer Blindverkostung verkostet. Das Geheimnis wer in
diesem Jahr den Dolcissimo Preis für den besten Südtiroler Süßwein für
sich gewinnen konnte, wird dann traditionell am 19. Oktober auf Schloss
Tirol gelüftet.

Christine Mayr, Präsidentin der Sommeliervereinigung Südtirol, ist erfreut, dass die Veranstaltung „Dolcissimo“ sich nun seit Jahren bewährt und etabliert hat. „Sie ist ein wichtiges Zeichen und Wertschätzung für die Produzenten und deren Süßweine. Es handelt sich um eine Weintypologie, die sich sehr vielversprechend im "Südtiroler Weinhimmel" positioniert hat“, findet Mayr.
Am Freitag, 19. Oktober können auf Schloss Tirol dann die Top Ten der Südtiroler Süßweine verkostet werden, im Anschluss daran wird dem Kellermeister des Siegerweines die Dolcissima Statue der Meraner Künstlerin Irma Hölzl überreicht.

Informationen zur Veranstaltungsreihe VinoCulti erhalten Sie im Tourismusverein Dorf Tirol oder unter www.vinoculti.com


Im Bild: Verkostungskommission und Veranstalter von Dolcissimo