9. Vinea Tirolensis 2008 im Stadtheater Bozen


cimg8362_red(/bu) Auf der Jahresweinpräsentation am Montag, 25. August 2008 stellen heuer 67 Produzenten (61 FWS-Mitglieder und 6 Gäste) von 15:00 bis 21:00 Uhr im Stadttheater Bozen insgesamt 290 verschiedene Produkte vor: 133 Weiße und Rosè-Weine, 150 Rotweine, 2 Sekte und 5 Spirituosen.

Foto: Freie Weinbauern Südtirol v.l.n.r.: Manfred Nössing (Hoandl), Hannes Baumgartner (Strasserhof), Oskar Andergassen (Klosterhof), Peter Dipoli (Weingut), Christian Rottensteiner (FWS-Direktor), Hannes Innerhofer (Biedermannhof), Josephus Mayr (Erbhof Unterganzner), Margareth Mumelter (Griesbauerhof)


 

Für die Winzervereinigung ist dies ein Höhepunkt, um besonders den Kunden aus Gastronomie und Fachhandel und den Südtiroler Weinliebhabern das Spektrum der eigenen Weine selbst zu kredenzen. Kennzeichnend ist die Teilnahme von Weinbauern aus allen Weinbaugebieten Südtirols, die eine einzigartige Sorten- und Charaktervielfalt garantieren.

fwsAufgrund der kleinen familiären Betriebsstrukturen, verfügen die Weine der Weinbauern über eine besondere Individualität, welche durch den Werdegang von der Rebe bis zur Flasche erreicht wird. Eine Eigenständigkeit, welche sich auch abseits von Mode- und Geschmackstendenzen positioniert.

Zusätzlich können die Besucher heuer erstmals die Weine der Gäste aus dem eigenen Land (Kellereigenossenschaften: St. Pauls, St. Michael-Eppan, Terlan und als Vertreter der Weingüter: Tiefenbrunner, Kloster Neustift, Schmid-Oberrautner) verkosten. Dies als erstes konkretes Zeichen der guten Zusammenarbeit des kürzlich gegründeten „Konsortium Südtiroler Wein“, welchem nun alle 3 Wein-Verbände angehören.

Aus diesen Gründen hat die Vinea Tirolensis ein Stammpublikum, welches erwartungsvoll auf die Kostprobe der aktuellen Weine wartet.

Weitere Infos auch im Internet unter www.vineatirolensis.com