Anmeldung zur „Gastlichen Tafel in den Gassen von St. Pauls“ geöffnet


dsc_4333405Bereits zum 9. Mal findet am Dienstag, 26. Juli 2011 ab 19:30 Uhr im Rahmen der „Wein-Kultur-Wochen von St. Pauls-Eppan“ der öno-gastronomische Genussabend „Die Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls“ unter der Regie des Sternekochs Herbert Hintner und seinem Team (Restaurant „Zur Rose“, St. Michael-Eppan) statt. Internationale Medien haben die Gastliche Tafel bereits zur „schönsten Tafel Italiens“ erkoren und die kulinarische Veranstaltung sogar als „Glanzlicht des Südtiroler Gastronomiehimmels“ bezeichnet.

AB SOFORT ist es möglich sich an der Gastlichen Tafel anzumelden. Wie alle Jahre ist die Teilnahme an der „Gastlichen Tafel“ begrenzt! Der Teilnahmebetrag beträgt pro Person 115,00 Euro und enthält neben einem 5-gängigen Genussmenu alle kredenzten Weine, alle Getränke sowie Appetithäppchen und Weine der Aperitifinseln.
Das Interesse an der Gastlichen Tafel ist alle Jahre sehr groß. Stand
und steht diese Gastronomieveranstaltung rund um den Wein, die
regionalen Köstlichkeiten, zubereitet durch Sternekoch Herbert Hintner,
doch Pate für etliche weitere Gastronomieveranstaltungen die in den
letzten Jahren von der Gastlichen Tafel abgekupfert worden sind aber
teils schon abgeschafft worden sind.


Rund 30 Mio. Presseauflage in
internationalen
Medien sowie bereits eingehende Anfragen von bekannten Fach- und
Touristik
Journalisten unterstreichen die Wichtigkeit der Veranstaltung für den
Wein, die Gastronomie und unsere Ferienregion. 

Anmeldungen werden ab sofort im
Tourismusverein
Eppan-Raiffeisen angenommen: Tel.: 0039-0471-662206 oder info@eppan.com


Im Block können maximal 10 Personen
angemeldet werden. Die Reservierung gilt als fix nach erfolgter
Einzahlung
des Teilnahmebetrages. 

Weitere Informationen zur „Gastlichen
Tafel“ erhalten Sie beim Tourismusverein Eppan-Raiffeisen, Tel.
0471-662206
oder in der Brochure „Wein-Kultur-Wochen“ oder im Internet unter www.weinkulturwochen.com 

ACHTUNG: Da alljährlich eine sehr starke
Nachfrage an den Plätzen besteht, empfehlen wir eine möglichst
frühzeitige
Anmeldung, bzw. Einzahlung!