Apfelbotschafter gesucht


apfelbotscher_bei_der_verkostungJunge und kontaktfreudige Südtiroler können bis Ende Mai mit Ihrem Wissen über den Südtiroler Apfel g.g.A. einen interessanten Nebenjob ergattern. Die Südtiroler Obstwirtschaft sucht Apfelbotschafter, welche bei verschiedenen Aktionen der Südtiroler Obstwirtschaft im In- und Ausland mitarbeiten können. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Apfelbotschafter begleiten die Verkostungsaktionen des Südtiroler Apfels g.g.A. in Supermärkten. Südtiroler Personal kann auf Fragen des Kunden gezielter antworten und verleiht daher den Aktionen mehr Authentizität und Kompetenz. Ähnliche Einsätze gibt es ganzjährlich auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen im In- und Ausland.


Im Bild: Apfelbotschafter bei der Verkostung

Quelle: EOS

Apfelbotschafter arbeiten beim Apfel-Schul-Projekt mit. Dieses Projekt läuft sehr erfolgreich von Oktober bis Februar an Südtirols Grundschulen. Den Kindern der vierten Klassen und den Lehrpersonen werden dabei Informationen über die Südtiroler Obstwirtschaft vermittelt und der Apfel als gesunde Jause schmackhaft gemacht. Die Apfelbotschafter sind in vielen Grundschulen vor Ort. Apfelbotschafter führen Touristen durch die heimischen Obstgärten. Dies ist die beste Gelegenheit dem Gast die Produktionsweise des Südtiroler Apfels g.g.A. näher zu bringen. Er wird fachkundig über Sorten, Lagerung und vieles andere mehr informiert.
Apfelbotschafter können entweder nur eines dieser drei Projekte begleiten oder sich auch für mehrere bewerben. Allen gemeinsam ist die Chance auf einen guten Zusatzverdienst durch eine abwechslungsreiche und kommunikative Tätigkeit.

Die Bewerbungen laufen über die Internetseite www.suedtirolerapfel.it. Gesucht werden junge, kontaktfreudige Menschen, die sich für das Thema Apfel begeistern. Sie müssen nicht zwangsläufig Apfelanbauer sein. Gefragt ist aber ein umfassendes Wissen über den Südtiroler Apfel g.g.A. Dieses wird in kurzen pfiffigen Fragen online abgefragt. Dazu gehören die Qualitätskriterien des Südtiroler Apfels g.g.A. ebenso wie Anbaumethoden, gesundheitliche Aspekte des Apfels, Sortenkenntnis usw. Die Teilnahme am Quiz lohnt sich auf jeden Fall: Unter allen Teilnehmern, welche alle Fragen richtig beantworten, werden 3 iPhones verlost. Fürs Mitspielen ist eine spätere Teilnahme an den Aktionen nicht Voraussetzung. Eine gute Gelegenheit für alle Südtiroler ihr Apfelwissen zu testen – wir leben schließlich im größten Anbaugebiet Europas. Die Ziehung findet am Freitag, 29. Mai statt.