AUF DU UND DU MIT DEN EDLEN TROPFEN SÜDTIROLS


haderburgweb24Vom 13. Mai bis zum 12. Juni 2010 wird an der Südtiroler Weinstraße tief in die Weinkeller geschaut: Die „4. Südtiroler WeinstraßenWochen – Vino in Festa“ la-den Besucher zum Genuss von Wein, Wissen, Kultur und Unterhaltung ein.


Inspirierende Menschen, spannende Events und außergewöhnliche Veranstaltungsor-te gewähren vom 13. Mai bis zum 12. Juni 2010 tiefe Einblicke in die Südtiroler Wein-welt und machen die „4. Südtiroler WeinstraßenWochen“ zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art. Ganze vier Wochen lädt die Südtiroler Weinstraße zum direkten Kon-takt mit Weinexperten, Kellermeistern und Winzern. Ganze vier Wochen überraschen 15 Gemeinden rund um Bozen mit Veranstaltungen rund um das Thema Wein. Und ganze vier Wochen können Weinkenner, -Liebhaber oder -Novizen ihr Wissen rund um den Wein erweitern, Weinkultur erleben oder – einfach nur den einen oder anderen edlen Tropfen in geselliger Atmosphäre genießen. Ob Genusstheater, ein Sektfrüh-stück auf der Haderburg hoch über der Etsch, Vergleichskostungen oder spannende Weinseminare – die einzigartigen Veranstaltungswochen bestechen durch eine gelun-gene Mischung aus Wein, Kultur, Wissen, Gastronomie und Unterhaltung.

Krönender Abschluss der WeinstraßenWochen ist auch in diesem Jahr die „Nacht der Keller“. Dafür öffnen 32 Weingüter ihren Besuchern eine Nacht lang ihre Tore, laden ein, Kellermeister und Weinbauern zu treffen, deren Keller zu inspizieren und – die Weine zu verkosten.

Prädikat „Beste Weinstraße Italiens“

Die perfekte Symbiose aus Weinwirtschaft und Tourismus der WeinstraßenWochen, wurde 2009 beim Roma Wine Festival ausgezeichnet: Die Jury belohnte den Einsatz der 15 Gemeinden der Südtiroler Weinstraße und wählte sie aus insgesamt 140 Mit-bewerbern zur besten Weinstraße Italiens. Seit vier Jahren ist es das erklärte Ziel der Veranstalter der Südtiroler Weinstraße, das Thema Wein für alle erlebbar zu machen, interessant aufzubereiten und stilecht zu inszenieren. Hier bekommen Besucher direk-ten Kontakt zu Weinbauern, Experten, Sommeliers und Kellermeistern, die ihnen Weinwissen auf anschauliche und persönliche Weise näher bringen. Außergewöhnli-che Plätze wie historische Burgmauern, romantische Schlösser oder das futuristische Seebad Kaltern bilden den passenden Rahmen für ein rundum genussvolles, unter-haltsames, kulturelles und lehrreiches Programm und verleihen den WeinstraßenWo-chen ihre ganz besondere und einzigartige Note. Bei einer ausgiebigen Weinwande-rung von Schloss zu Schloss, einem ausführlichen Test der „Könige der Rotweine“ während der Blauburgunder Tage oder einer Verkostung von 350 Qualitätsweinen aus dem Jahr 2009 bei der traditionsreichen 88. Bozner Weinkost im Museion, dem Muse-um für moderne Kunst, kommen Weinkenner, Weinliebhaber und Weinnovizen voll auf ihre Kosten.

Auf den Spuren der Weinmacher: „Die Nacht der Keller“

Auch in diesem Jahr enden die WeinstraßenWochen mit einem Highlight: Am 12. Juni 2010 öffnen 32 Kellereien der Südtiroler Weinstraße für eine Nacht ihre heiligen Wein-keller und bieten Besuchern nicht nur Gelegenheit alle teilnehmenden Betriebe zu be-suchen, sondern auch nach Herzenslust die in den Kellern gelagerten kostbaren Weinschätze zu entdecken und – selbstverständlich auch zu verkosten. Das Beste: Für kurze Wege und ungetrübten Wein-Genuss sorgt ein speziell eingerichteter Shut-tleservice, der „weinselige“ Gäste zwischen 17 und 24 Uhr sicher von Keller zu Keller bringt.

Das Programm der Südtiroler WeinstraßenWochen mit allen Veranstaltungen und Terminen gibt es unter www.suedtiroler-weinstrasse.it.
Für Anmeldung und weitere Informationen: Tel: +39 0471 860 659