Ausgetrunken. 5 Weinfragen an… Otto Demetz “Die Ladiner”


bilder_die_ladiner_und_nicol_09715 Weinfragen: 
Otto Demetz von den Ladinern antwortet.

 

 

 

 

 

1. Bevorzugen Sie Weiß- oder Rotwein?
Ich bevorzuge Weißwein.

2. Wann trinken Sie ein gutes Glas Wein?
Ganz selten. Bei einem Fest, Hochzeiten, oder besondere Anlässe.


3. Wo kaufen Sie Wein? In der Vinothek oder im Supermarkt?
Nur selten kaufe ich Wein, wenn , dann in der Vinothek.

4. Wieviel darf eine Flasche Wein kosten?
Wenn es ein guter Wein ist darf er auch was kosten!

5. Nennen Sie uns Ihren Lieblingswein , Weinbauer oder Weinbaugebiet:
Weine aus Italien, Frankreich, Österreich und nicht zu vergessen Südtirol, finde ich spitze.

 

Lebenslauf: 

 

Otto Demetz, geboren am 12.10.1959 in Brixen.
Sternzeichen: Waage
Augenfarbe: Olivengrün-braun
Instrument: Akkordeon, Keyboard, Gesang
Beruf: Holzschnitzer
Familien-Stand: Verheiratet mit Reyane Maria (Brasilien) 2Kinder, Ralph geboren am 1991, Rayara geboren am 1993.
Hobby: Reisen, lesen, Musik hören.
Sprachen: Ladinisch (Muttersprache), Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Englisch.
Geboren als Bauernkind aus einer zehnköpfigen Familie (3Brüder und 4Schwestern) auf einen steilen Bergbauernhof in St.Christina in Gröden Südtirol. Mit 14 Jahren fing er an Akkordeon zu spielen und Klarinette bei der Bürgerkapelle St.Christina. Mit 18 Jahren ist er auch bei der Volkstanzgruppe St.Ulrich Gröden als Akkordeonspieler beigetreten. Seit damals spielt er in mehren Gruppen und Bands von Sextett bis zum allein Unterhalter.

ÜBER DIE LADINER:
Die Ladiner – Joakin und Otto – haben in ihrer erst kurzen Karriere Musikgeschichte geschrieben. Die zwei sympathischen Vollblutmusiker haben mit ihrer beruhigenden Musik eine Welle der Begeisterung im gesamten deutschsprachigen Europa entfacht. Was im September 2002 mit dem 2. Platz beim Grand Prix der Volksmusik begann, ist mittlerweile eine Erfolgsgeschichte, die im Bereich der volkstümlichen Musik ihresgleichen sucht. Mit dem Grand-Prix-Sieg im Jahre 2004 stiegen sie schließlich in den obersten Olymp volkstümlichen Musikschaffens. Längst sind Erfolgstitel wie „Allein in Einsamkeit“, „Erinnerung an Mama“ oder „Beuge dich vor grauem Haar“ zu Evergreens geworden. Eine Vielzahl von Auszeichnugen belegt symbolisch die Wertschätzung eines Millionenpublikums für die Ladiner aus Südtirol. Publikumsnähe ist für Joakin und Otto so selbstverständlich, dass man sie eigentlich nie erwähnen muss! Wo immer die beiden Südtiroler Naturburschen auf ihren zahlreichen Tourneen auftreten, begeistern sie ihr treues Publikum mit ihren fröhlichen, zu Herzen gehenden Liedern. Gold- und Platinauszeichnungen am laufenden Band, eine Vielzahl von Ehrungen und Siegen in unzähligen Hitparaden sprechen ihre Sprache – keine große TV-Show kommt an Joakin und Otto vorbei. Die Ladiner – die Superstars aus Südtirol!

Chronologie ihrer größten Erfolge:

2. Platz Grand Prix der Volksmusik 2002

Gold und Platin für „Allein in Einsamkeit“ 2003

„Musi-Edelweiß“ 2003

Herbert-Roth-Preis 2003

1. Platz Grand Prix der Volksmusik 2004

Gold für „Erinnerung an Mama“ 2004

Gold für „Beuge dich vor grauem Haar“ 2004

Sieger unzähliger Hitparaden

Stargäste in den größten TV-Shows

Ausverkaufte Tourneen durch ganz Deutschland

2 x nominiert für Amadeus 2005

Nominierung für Echo 2005

Platin für “Beuge dich vor grauem Haar” 2005

Gold für “Die schönsten Lieder Südtirols” 2005

Nominierung für Echo 2006

Gold für „Ein Meer voll Traurigkeit“ 2006

Gold für „Ein bisschen fröhlich sein“ 2006

dieladiner.com

Weitere Weinfragen