Besondere Bilder von besonderen Menschen – in einem besonderen Ambiente


dsc02684Ganz besonders vor Weihnachten sind Dinge gefragt, die am Herzen liegen, und so stellte sich auch das winecenter der Kellerei Kaltern diese Frage: was können wir tun, um einen Beitrag für eine sozialere Gesellschaft zu leisten. Wein mit Kunst in Verbindung zu bringen ist nicht ganz neu und somit auch nicht umwerfend originell, aber diese Ausstellung ist
speziell, denn sie zeigt Kunst von nicht alltäglichen Menschen. Die Kellerei sieht sich bereits seit längerem als Plattform für Künstler, denen sie im Rahmen von immer wiederkehrenden Ausstellungen ihre hellen Räume gerne zur Verfügung stellt.

Heuer hat sie sich für
Künstler der geschützten Werkstätte Famos Ansitz Gelmini, Salurn entschieden. Es handelt sich um 5 verschiedene Künstler, die alle einen ganz eigenen Stil haben, tiefgründig und mehrschichtig. Um dem gerecht zu werden, sind die Bilder auf die verschiedenen Ebenen des
Gebäudes
dsc02771verteilt worden. Die Intention dabei war, dsc02601dass in diesen hektischen Zeiten die ausgestellten Stücke zum Nachdenken, zum "Insichgehen" anregen können und sollen.
Zur Vernissage Anfang Dezember waren die 5 Künstler Ute Daldoss, Casimiro Rotriquenz, Christine Franzelin, Dino D’Amico und Clara Arman persönlich anwesend, außerdem gaben sich der Präsident der Bezirksgemeinschaft Überetsch Unterland und Bürgermeister von Kurtatsch Herr Oswald Schiefer, Frau Gertrud Benin Bernard, Gemeindereferentin für Soziales der Gemeinde Kaltern, Christian Reichsigl, Maler und künstlerischer Leiter der
Werkstätte Ansitz Gelmini, Dr. Armin Dissertori Obmann der Kellerei Kaltern und viele Interessierte die Ehre.


Noch bis 6. Jänner 2010 ist die ungewöhnliche Schau zu sehen, täglich 9 – 19 Uhr, und sonntags 10 – 18 Uhr.
Die Werke können selbstverständlich auch käuflich erworben werden. Der Erlös kommt zur Gänze der betreuten Werkstätte zu Gute.

 dsc02769dsc02727

dsc02558 dsc02647