Daniel Fink Selection – Finki’s


Fink-6Einzigartiges Projekt für Weinliebhaber – Finki’s Daniel Fink Selection

 



Die Linie Daniel Fink Selection – Finki’s ist ein wohl einzigartiges Projekt in Südtirol, das Weinliebhaber und Gourmets gleichermaßen begeistert.

 

Die Kollektion umfasst eine eigene Linie ausgesuchter Weine und Grappas, die Daniel Fink gemeinsam mit dem Weingut Kornellhof und der Passeirer Destillerie Wenzl kreiert hat.

Modern, spritzig und in hervorragender Qualität, so präsentiert sich die innovative Weinlinie. Die neuen Weinkreationen bestehen aus einem Merlot und einem Weissburgunder sowie eine Grappa aus der Apfelsorte Fuji. In der Nase ist der Weissburgunder sehr fruchtig mit Aromen von reifen Äpfeln und Holunderblüten. Der Rotwein hat ein fruchtiges Aroma mit Noten von Zwetschgen und Himbeeren sowie einem Hauch von Schokolade. Daniel Fink freut sich schon sehr seine Gäste mit seiner eigenen Wein & Grappa Selektion verwöhnen zu können.

3 FRAGEN exclusiv an Daniel Fink – JuniorChef im ANDREUS und Neo-Winzer aus Leidenschaft: Vom Golfprofi zum WineMaker

 

Daniel Fink Finkies Web-51. Woher kommt Deine Freude/Passion zur Weinwelt? In Eurem Weinshop gibt es besondere Tropfen. Was hat das mit Deiner Passion zu den authentisch-exclusiven „Finki’s-Prdoukten“ auf sich?

„Die Freude und Passion kam mit der Absolvierung der Sommelier Ausbildung. Das Ziel war es dann immer, für mich einen eigenen Wein zu kreieren. In Zusammenarbeit mit dem Kornellhof in Siebeneich, habe ich meinen eigenen Wein gemacht und für meine Gäste ein Produkt erschaffen, das authentisch und einzigartig ist.“

  1. Seit wann und was genau produzierst Du?

„Die Finki’s Selection, bestehend aus 2 Weinen, einen Rot und einen Weißwein, gibt es jetzt seit 2 Jahren. Einmal der fruchtig, frische, saftige, knackige Weissburgunder und zum anderen der kräftige, vollmundige und strukturierte Merlot.“

 

  1. Erste Erfahrungswerte diesbezüglich und warum glaubst Du, sind die Finkis-Produkte was Besonderes, worin unterscheidest Du dich damit vom Mitbewerb?

„Mein Freund Florian Brigl (vom Kornellhof) und ich wollten einen Wein, der einfach und trotzdem mit sehr hoher Qualität die Gäste beeindruckt, die somit meine Weinleidenschaft erleben können. Die Finki’s Produkte sind was Besonderes und kommen bei meinen Gästen sehr gut an. Mit der Absolvierung des Käsesommeliers ist mein nächstes Ziel, einen eigenen und speziellen Käse zu entwickeln. Genuss ist für mich und meine Gäste, Freude am Leben und das wird im Hotel Andreus großgeschrieben.“

 

finkis 2 druck-7Danke für das Gespräch.

 

Interview: Dr. Beatrix Unterhofer

 

Kontakt:
Daniel Fink Selection Finki’s
Daniel Fink- Kellerlahne 3a
39015 St. Leonhard in Passeier – Südtirol
danielfink@andreus.it