Das große Weingespräch


sdtitolpanoramaLokal pflanzen, global denken – Das Wirtschaftsmagazin Südtirol Panorama iniziiert interessante Diskussionsrunde!

„Südtiroler Wein: die richtige Vermarktung für einen Markt mit Zukunft “ – so der Titel der von Südtirol Panorama initiierten Diskussionrunde über Aussichten, Chancen und Risiken des Südtiroler Weines. Eine kontrovers geführte Diskussion mit den polarisierendsten Köpfen der Weinwirtschaft hat das Magazin in seiner Ausgabe 11/2010 (Südtirols Genussmittelindustrie) abgedruckt.
Folgende vier Gesprächspartner wurden für die Diskussionsrunde (welche von Verena Pliger geleitet wurde) ausgewählt: Armin Dissertori, Obmann der Kellerei Kaltern und Präsident des Konsortiums Südtiroler Wein; der Pionier Alois Lageder, dessen Weine seit 1983 in den USA präsent sind; Klaus Gasser, Geschäftsführer der Kellerei Terlan und Peter Dipoli, Weinhändler und Winzer in Neumarkt.

Hier zur kompletten Diskussion


zu Südtirol Panorama:

Mit einer Auflage von 26.000 Exemplaren orientiert sich das Südtirol
Panorama klar an den Interessen der Unternehmer und erreicht
damit die Führungsschicht des Landes. Im Mittelpunkt der
Berichterstattung stehen fundierte Analysen rund um die Geldanlage und
gut
recherchierte Hintergrundberichte aus allen Unternehmens- und
Wirtschaftsbereichen. In Porträts werden die Macher der Wirtschaft
vorgestellt und in PR-Artikeln die besten Unternehmen ins Licht
gerückt.

Kontakt:

Südtirol Panorama
FF – Media GmbH
 
Brennerstraße 7a
I-39100 Bozen (BZ)
Tel. +39 0471 30 45 45
Fax +39 0471 30 45 11
panorama@ff-bz.com