Dé dl vin: vierte Auflage der Wine Skisafari zur Wiederentdeckung des Genusses


 

wine safari alta badiaVerkostung von 200 Qualitätsweinen auf im wahrsten Sinne des Wortes höchstem Niveau in Alta Badia – Chefköche von sechs verschiedenen Schutzhütten präsentierten besondere gastronomische Kreationen und Speckspezialitäten.
Am gestrigen Sonntag, den 30. März, wurde in Alta Badia die vierte Auflage der „Wine Skisafari“ ausgetragen. Auf 2000 Metern Meereshöhe wurden die besten Südtiroler Weine zur Verkostung angeboten. Auf sechs Hütten – Club Moritzino, I Tablá, Las Vegas, Bioch, Piz Arlara und Col Alto – konnten 200 Weine und Sekte aus Südtirol ausprobiert werden; dazu gab es eigens von den jeweiligen Chefs kreierte leckere Gerichte.

 

Mit der „Dé dl Vin – Wine Skisafari“ fand die Initiative „Skifahren mit Genuss“ ihren krönenden Abschluss. Im Rahmen des am 15. Dezember mit der „Gourmet Skisafari“ angestoßenen Projektes wurde in Alta Badia eine ganze Reihe von Events veranstaltet, um der Verbindung zwischen Skilaufen und gehobener Gastronomie Ausdruck zu verleihen. Mit der gestern von 10 bis 15.30 Uhr stattgefundenen Verkostung der besten Südtiroler Weine wollte man diese Nähe noch einmal direkt vor Ort unterstreichen. Auch sollten die außerordentlichen Qualitäten sowie die Vielseitigkeit der Südtiroler Weine hervorgehoben werden, die ihrerseits dem günstigen Klima und dem Einsatz der Weinbauern zu verdanken sind. „Auf jeder Hütte konnten die Teilnehmer etwa dreißig verschiedene Weine von 55 Südtiroler Produzenten verkosten“, so Hansjörg Prast, Direktor der EOS Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen. „Der Südtiroler Wein spielt seit jeher eine Schlüsselrolle bei den vielen in Alta Badia ins Leben gerufenen Initiativen rund um die Gastronomie“.

 


Gourmets erleben die Wine Skisafari immer wieder als vergnügliche Skitour quer durch die Vielfalt regionaler Weine und Gerichte. Die zahlreichen Teilnehmer konnten nämlich auch leckere Kreationen genießen, die von den Hüttenchefs anlässlich des besonderen Events eigens zubereitet wurden. Spezialitäten aus Bauernspeck rundeten das Angebot ab – das Ganze umrahmt von Musik unterschiedlicher Genres. Organisiert wurde das Event von der EOS in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Alta Badia und mit der Unterstützung des Konsortiums Südtiroler Wein sowie des Südtiroler Speck Consortiums.