Der älteste Rebstock Europas


Kultur braucht Geist, wie alte Gemäuer charakterstarken Wein. Der alte Rebstock von Castel Katzenzungen kündet davon. Der Legende nach soll er bereits über 600 Jahre alt sein. Laut aktuellen wissen-schaftlichen Erkenntnissen hat der Rebstock ein stolzes Alter von 350 Jahren und ist somit der älteste Rebstock Europas.

Dr. Martin Worbes (Leiter des International Tree Ring Laboratory an der Universität Göttingen) konnte nach eingehenden Untersuchungen das genaue Alter der alten Dame definieren. Außerdem zählt die Rebe zu den ältesten Laub-gewächsen Europas. Imposant ist nicht nur das Alter, sondern auch die Größe der Rebe. Mit einem Laubdach, das sich über 350 m² erstreckt, handelt es sich zugleich um den größten Rebstock Europas. Aus der Frucht dieses einmaligen Naturereignisses – „Versoaln“ – wird ein köstlicher Weißwein gewonnen. Die Obhut, Pflege und das Einkellern dieses goldenen Tropfens unterliegt dem land- und forstwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg aus Auer. Jährlich können die ca. 500 limitierten, nummerierten und mit einem Zertifikat ausgehändigten Flaschen im Schloss erworben werden.

Castel Katzenzungen
Prissian 11
Prissian / 39010 Tisens -Meran
Telefon +39 0473 927018
www.castel.katzenzungen.com