Der mit dem Wein tanzt


koecher_winefestvalDas Merano Winefestival & Culinaria feiert heuer sein
20jähriges Jubiläum. In der Sendung "Montagstreff" (Radio Sonnenschein) am 31. Oktober 2011 plauderte Dr.
Helmuth Köcher, der Organisator des hochkarätigen Events, mit Barbara
Bonmann über Spitzenweine und Biergenuss, Kochen mit Schock-Effekt und
Träume vom eigenen Weingut.



Es ist etwas ganz Besonderes, das Helmuth Köcher in den letzten zwei
Jahrzehnten geschaffen hat: eine alljährliche Weinverkostung nationaler
und internationaler Spitzenweine, die es dem Besucher auch ermöglicht,
mit den verschiedenen Weinproduzenten ins Gespräch zu kommen und so mehr
über die "Seele" des Weins zu erfahren. Nur die Besten schaffen es aufs
Meran/o Winefestival, sie werden von Kommissionen bewertet und
ausgewählt und allein die Qualität entscheidet über Dabeisein oder
Zuhausebleiben.

Was
die Besucher in diesem Jahr an Spitzenweinen, Destillaten aber auch
Bier erwartet, welche kulinarischen Genüsse zudem angeboten werden und
was es mit der Shock-Cuisine auf sich hat, verriet der sympathische
Fädenzieher des Festivals in einer kurzweiligen Stunde. Auch privat
wurde es: wo hatte  Helmuth Köcher sein erstes Wein-Erlebnis und träumt
er insgeheim von einem eigenen Weingut?
Antworten darauf und vieles mehr gibt es im Downlaod der Sendung.

Informationen
zum Merano Winefestival & Culinaria, das vom 04. bis 07. November
stattfindet, gibt es im Internet unter www.meranowinefestival.com.

  Download der Sendung