Der Traubenadler wird 100


vdp100100 Jahre beste Weine aus besten Lagen von kreativen Winzern

Die älteste Weingütervereinigung der Welt feiert 2010 Geburtstag

Gimmeldingen: „100 Jahre beste Weine aus besten Lagen von kreativen Winzern“; unter dieses Motto stellen die VDP Prädikatsweingüter ihre Geburtstagsfeierlichkeiten im Jahr 2010. Der VDP, die älteste Weingütervereinigung der Welt, gegründet 1910, hat ein Jahrhundert lang das Dreieck von Erzeuger, Lage und Qualität gepflegt und damit Meilensteine (Maßstäbe) in der deutschen Weinkultur gesetzt.

Mit
einem Feuerwerk an Aktivitäten feiern die 200 Mitgliedsgüter das Jubiläum in
Deutschland und überall wo deutscher Spitzenwein zu Hause ist.

Das komplette
Geburtstagsprogramm ist auf der Webseite www.vdp.de
publiziert und wird dort kontinuierlich fortgeschrieben. 

Ausblick:
Veranstaltungspläne 2010

Mit der Tour Grosses Gewächs beginnt das
Geburtstagsjahr im Januar/ Februar 2010 in den Metropolen München, Berlin,
Hamburg, Köln und Frankfurt. Im Gepäck haben die VDP-Güter  die Grossen
Gewächse, ihre trockenen Weine aus ERSTER LAGE

Ein spektakulärer
Auftakt der VDP-Regionen ist das „WeinBergLeuchten
u.a. am 6. März, 7.-9. Mai, 10. Juli 2010. Jede Region beleuchtet eine
herausragende Spitzenlage, ein WeinKulturDenkmal, um den Ursprung bester
Weinqualität ins richtige Licht zu rücken. In nächtlich mystischer Atmosphäre
finden allerorten eindrucksvolle Veranstaltungen statt.

Anlässlich der ProWein (21.-23. März 2010) präsentiert
sich der VDP in neuem Gewand, so dass der Messestand, ohnehin einer der
Anziehungspunkte der Messe, das Jubiläumsjahr visuell noch verstärkt. Die
Sonderproben am Stand nehmen ausnahmslos das Thema „Beste Lagen“ in
den Focus. Und zum ‚Höhenflug’ setzt der Traubenadler in Düsseldorf
bei der legendären Chill out Party der Sommelierunion an.

Der Ball des Weines 2009 (24. April 2010) wird
ein glamouröses Geburtstagsfest für den Traubenadler. Dort darf im Zeichen des
Adlers getanzt, genascht, gerockt, gezockt, geschwelgt und natürlich getrunken
werden.


Ein Festgottesdienst
eröffnet die 37. VDP-Weinbörse
(25./26. April 2010), die größte Fachmesse für deutsche Spitzenweine weltweit.
Diese setzt im Jubiläumsjahr unter anderem mit Spitzenweinseminaren von
international anerkannten Moderatoren zusätzliche Akzente.

Die Hauptstadt Berlin
bietet erneut die Bühne für die GutsWein
(5./6. September), doch in jeder Beziehung verblüffend anders: Nicht an einem
Ort dürfen Weinliebhaber die VDP-Spitzenweine erobern, sondern an vielen
illustren Plätzen im Herzen der Stadt. In Berlin findet auch der Festakt 100 Jahre VDP Prädikatsweingüter
im Schlütersaal des Deutschen Historischen Museums statt.

Zum ersten Mal ruft der
VDP im September 2010 die VDP-Weinwoche
aus. Je 100 Gastronomen und Fachhändler werden die Spitzenweine der
Prädikatsweingüter in den Mittelpunkt ihres Angebotes stellen und so neugierige
Weingourmets für die Weine mit dem Traubenadler begeistern.

Was wäre der Geburtstag
der ehemaligen Naturweinversteigerer ohne ein Tribut zur Tradition? Am
Gründungsdatum, 26. November 2010, wird eine Spitzenweinversteigerung
in neuem Format Weinliebhaber weltweit zum Bieterwettstreit locken.

Ebenfalls am Geburtstag
der vormaligen Naturweinversteigerer beschließen die Prädikatsweingüter mit der
langen Nacht der VDP- Weinkeller das Jubiläumsjahr dort, wo der VDP seine
Zukunft und sein größtes Potential hat: Vor Ort in den VDP-Weingütern
bundesweit.

Vorfreude


„Im Jahr 100 seines
Bestehens hat unser Verband eine enorme Anerkennung erreicht, bei
Weinliebhabern und in der Weinwelt gleichermaßen. Das Image deutscher Weine und
die Qualitätsaussage von Spitzenlagen knüpfen heute wieder an die Glanzzeiten
des deutschen Weines vor 100 Jahren an. Manche deutsche Weine haben gar
Kultstatus erreicht. All das wollen wir mit unseren Geburtstagaktivitäten im
Jahr 2010 feiern – ein ganzes Jahr lang,“ äußert sich Steffen
Christmann, Präsident der Prädikatsweingüter Deutschlands zu den Plänen.