Die Bozner Weinkost präsentiert sich 2010 in einem neuen Kleid


weinglser__eos-frieder_blickleVom 12. bis 15. Mai findet das südtirolweit größte Weinevent der Extraklasse statt: die Bozner Weinkost 2010 mit einem tollen Rahmenprogramm. Diese wird von der EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen im Namen der Südtiroler Weinwirtschaft organisiert. Schauplatz der 88. Ausgabe ist das Museion in Bozen. Im Rahmen von interessanten Veranstaltungen stellen 63 Südtiroler Weinproduzenten ihre Spitzenweine vor und bieten den Besucher/innen die Möglichkeit, Wissenswertes zum Südtiroler Wein direkt an der Quelle zu erfahren.

Foto: Frieder Blickle/EOS

Die Weinkost präsentiert sich dieses Jahr in einem völlig neuen Kleid. Austragungsort ist nicht mehr wie bisher Schloss Maretsch, sondern das Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Neben dieser Neuigkeit wartet die wichtigste Verkostung Südtiroler Weine in Bozen weiterhin mit ihren traditionellen Schwerpunkten auf. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen auch 2010 die Südtiroler Weinproduzenten, heuer insgesamt 63, die dem Publikum ihren besten Tropfen bieten: Qualitätsweine des Jahrgangs 2009 und Riserva-Abfüllungen 2007 stehen an den Verkostungstagen zur Degustation bereit.

Den Auftakt der mehrtägigen Veranstaltung bildet am Mittwoch, den 12. Mai, im Atelierhaus des Museion, ein Symposium zum Thema „Design und Packaging“. Zuerst hält der deutsche Designer Rüdiger Ertel einen Vortrag in deutscher Sprache, mit dem Titel „Design oder nicht sein… – Design als unverzichtbares Marketinginstrument“. Darauf folgt ein Vortrag in italienischer Sprache vonseiten des Mailänder Art-Directors Francesco Voltolina des bekannten Designstudios SGA corporate & packaging design, „Come comunicare la cantina tramite l’etichetta“.

Offiziell eröffnet wird die 88. Bozner Weinkost und mit ihr auch die Südtiroler Weinstraßenwochen am Donnerstag, den 13. Mai, um 17.00 Uhr, unter Anwesenheit von Persönlichkeiten aus Politik und Weinwirtschaft. Dabei wird heuer auch wieder der Südtiroler Weinkulturpreis vergeben.

Ein besonderes Highlight stellt die Wineparty dar, die am Eröffnungsabend, dieses Jahr unter dem Motto „fashion & wine“, auf den Talferwiesen beim Museion stattfindet. Für Unterhaltung im Freien zwischen Wein, Mode und Musik ist bestens gesorgt. Auf den Brücken des Museion präsentieren junge Talente im Rahmen des internationalen Fashion Award „Laurin 2010“, organisiert von der Berufsgemeinschaft der Maßschneider des LVH, ihre originellen Kreationen. Den Gästen der Wineparty steht über die gesamte Dauer der Veranstaltung ein ermäßigter Shuttleservice zur Verfügung.

museion__othmar_seehauserAm Freitag, den 14. Mai öffnen die Kellerei Tramin und die Kellerei Kurtatsch für das breite Publikum ihre Tore. Am Samstag, den 15. Mai empfangen die Sektkellerei Arunda-Vivaldi in Mölten und der Griesbauerhof in Bozen Rentsch die Besucher/innen. Für die Besichtigungen ist eine Reservierung im Vorfeld erforderlich.

Am Freitag und Samstag, von 16.00 bis 21.00 Uhr, führen die Südtiroler Produzenten im Museion durch die Weinkost. Die Weinliebhaber können im Atelierhaus verschiedene Weiß- und Rotweinsorten sowie die Siegerweine des Südtiroler Vernatsch Cups verkosten. Dieser wurde ins Leben gerufen, um den qualitätsvollen, leichten Rotwein zu fördern. Eine internationale Jury kürt im vigilius mountain resort am Vigiljoch den Vernatsch des Jahres. Die Prämierung der Sieger findet im Rahmen der Vernatschgala statt, die dieses Jahr erstmals dem Publikum zugänglich ist.

Zusätzlich laden die Südtiroler Sektproduzenten am Samstagmorgen zum traditionellen Sektfrühstück ein, das heuer erstmals im Rahmen der Weinkost ebenfalls im Museion stattfindet.

Um die Veranstaltung abzurunden, können die Besucher/innen der Weinkost gleichzeitg auch das Museion mit der Sammlung Enea Righi besichtigen. Die Öffnungszeiten des Museion wurden zu diesem Anlass jenen der Weinkost angepasst. Bei der Wineparty bleibt das Museion bis 22.00 Uhr geöffnet und kann besichtigt werden.


Weitere Informationen zur Bozner Weinkost gibt es im Internet unter www.weinkost.it, zu den WeinstraßenWochen unter www.suedtiroler-weinstrasse.it.
Beide Veranstaltungen werden auch 2010 wieder von Raiffeisen unterstützt.