Die Pinot Noir Konferenz 2013 in Wellington


kai_schubertKai Schubert und Marion Deimling – Es ist das größte Ereignis der neuseeländischen Weinwelt und findet nur alle drei Jahre statt. Vom 28. – 31. Januar 2013 trafen sich die Pinot Noir Winzer Neuseelands und die Liebhaber dieses edlen Trunkes aus dem In- und Ausland an der Wasserfront von Wellington. Journalisten, Sommeliers, Fachhändler, Importeure und Privatkunden kamen zu einem abwechslungsreichen Programm zusammen.

Bei regionalen Weinproben an den ersten drei Tagen stellten Kai und Marion ihre 2010er und 2011er Jahrgänge des "Marion's Vineyard" und des "Block B" im Te Papa Museum vor. Viele begeisterte Besucher und interessante Gespräche unter anderem mit Wein-Persönlichkeiten wie Lisa Perrotti-Brown MW, Jeannie Cho Lee MW, Hendrik Thoma MS, Curtis Marsh, The Wandering Palate und vielen mehr, verliehen Schubert Wines Probierstand ein ganz besonderes Flair.
Jeden Morgen gab es außerdem interessante Vorträge mit anschließenden Diskussionsrunden, unter anderem von und mit Sam Neill (Schauspieler und Besitzer des Weingutes Two Paddocks), Mike Bennie (Wein-Journalist), Emmanuel Bourguignon (Leiter der Entwicklung beim Laboratoire d'analyse micorbiologique des sols) und Jasper Morris MW. Seit Sams Vortrag wissen wir nun auch endlich, dass wir zu den größten "Pinot Noir Bastards" Neuseelands gehören – einer durchaus positiv gemeinten Titulierung für Mitglieder der Gruppe der besten Pinot Noir Produzenten.

Natürlich waren auch die Abendveranstaltungen in Wellington wieder etwas ganz Besonderes. Neben einem Barbecue an der Wasserfront, einer Vintage-Party unter dem Motto "It takes great beer to make great wine" und verschiedenen Wine-Dinners in den besten Restaurants der Stadt gab es am sogenannten "Grand Finale Day" eine Burgunder-Weinprobe mit internationalen Weinpersönlichkeiten. Die Erkenntnis: Neuseeland hat mittlerweile seinen ganz eigenen "Stern" am Pinot Noir-Himmel. Die neuseeländischen Pinot Noir Winzer haben ihren besonderen Stil neben dem ihrer Kollegen aus dem Burgund oder anderen Pinot Noir Regionen entwickelt.


Auf der Great Pinot Noir Party und bei Sam Neills eigener After Show Party wurde dieser faszinierenden Woche noch ein krönender Abschluss beschert.

weitere  Bilder HIER