Die Tenuta San Leonardo


img_0307Unsere 3. Weinlese on Tour führte uns ins Trentino zur “Tenuta San Leonardo”. Die Tenuta San Leonardo war früher im Besitz des Kamillianer Mönch-Ordens und ist seit  Mitte des 18. Jahrhunderts im Besitz der Familie Guerrieri Gonzaga.

 

 

img_0327

Das Weingut  ist heute ein vorbildlich geführter Betrieb, welcher von den Grafen Guerrieri Gonzaga nach strengen Qualitätsprinzipien geführt wird. Die Familie Guerrieri Gonzaga steht in direkter Verwandschaft zur Besitzefamilie des Sassicaia Weingutes. Carlo Guerrieri Gonzaga hat uns außerdem verraten, daß er der “Macher” der ersten zwei Sassicaia Weine war.

 


img_0386Wir wurden von den Grafen freundlichst empfangen und auf einen Rundgang durchs Weingut eingeladen. Der Junior Graf persönlich kutschierte uns durchs Weingut und erklärte uns die Lagen und die Besonderheiten des Territoriums.

Vorbei an den zwei Gutshöfen (mit Tennisplatz und großem Teich)  haben wir das beeindruckende Weingut aus allen Blickwinkeln begutachten können. Vor allem die vorbildliche Pflege des Weinbergs und des Waldes war beeindruckend. (links im Bild: Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga)


img_0313
Dann durften wir noch die Keller und den beeindruckenden Urkundenraum (mit sämtlichen  Auszeichnungen  der nationalen und internationalen Weinführer) besichtigen.  Zu guterletzt durften wir noch einen Blick auf die Sammlung von alten Traktoren und das hauseigene Museum mit Gebrauchsgegenständen vergangener Jahre werfen. 

 


img_0288
Dann der spannendste Teil: die Verkostung der 2 Weine des Gutes: den VILLA GRESTI und  des SAN LEONARDO. Beides Rotweine und beide im gehobenen Sortiment und beide mehrfach ausgezeichnet. Die Tenuta hat es sogar geschafft unter die 20 besten Weine der Welt zu kommen.

 

Internet: www.sanleonardo.it

Zur Fotogalerie – (Fotos:Walter Wiedenhofer) – Galleria