Ein ehrwürdiger Abschluss des 15ten Jubiläums der Südtiroler Blauburgundertage


blauburgunder1320Drei Sieger des 12. Nationalen Blauburgunderwettbewerbes in Montan gekürt: Elena Walch und Kellerei Girlan belegen die ersten zwei Plätze

Die Prämierung der Siegerweine des zwölften Nationalen Blauburgunderwettbewerbs fand am Samstag, den 11. Mai 2013 um 11 Uhr im Schloss Enn in Montan statt. Anschließend wurde die 15. Ausgabe der Südtiroler Blauburgundertage offiziell eröffnet. Im Rahmen der Horizontale Verkostung der Spitzenlage Grand Cru Clos de Vougeot 2009 am Samstagnachmittag in Montan, präsentierte der Präsident der Weinakademie Österreich, Willibald Balanjuk, zehn Blauburgunder und deren Weingüter.

Die
Siegerweine der insgesamt 80 Blauburgunder aus verschiedenen Regionen
Italiens, welche beim Nationalen Blauburgunderwettbewerb am 5. und
6. April in Montan bewertet wurden, sind:

1.      
Elena Walch, Südtiroler Blauburgunder „Ludwig“

2.      
Kellerei Girlan, Südtiroler Blauburgunder Riserva „Trattmann“

3.      
Cavit S.C., Trentino Pinot Noir „I masi trentini“

 

„Es ist uns eine große Freude, dass heuer die ersten zwei Plätze an Südtiroler DOC Weine vergeben wurden“ unterstreicht der Präsident der Blauburgundertag Günther Haas. „ Dies bestätigt die Qualität unserer Weine und den hohen Standard in der Arbeit unserer Produzenten“.

Im
Rahmen des zweitägigen Wettbewerbs fand zudem eine Tischverkostung in
Zusammenarbeit mit dem Versuchszentrum Laimburg statt. Die insgesamt
40 internationalen Verkoster, darunter Önologen, Sommelier,
Journalisten und Fachexperten, wurden vom Organisationskomitee der
Blauburgundertage ernannt. Jedem der insgesamt 20 Tische wurden mittels
einer Verlosung zwei Experten zugewiesen, die innerhalb ihrer
Gruppe die Weine verkostet und ein allgemeines Urteil abgegeben haben.
Das Versuchszentrum Laimburg hat somit 20 Bewertungen statistisch
ausgearbeitet. All jene Weine, die in der Vorverkostung über 80 Punkte
erreichen konnten, wurden ein zweites Mal verkostet
und einem definitiven Urteil unterzogen.

 

Neben der Horizontale Verkostung Grand Cru Clos de Vougeot 2009, war der Kurzfilm „Der Blauburgunder in Südtirol“ von Mauro Fermariello ein weiteres Highlight der 15. Ausgabe der Blauburgundertage. Der Film wurde im Anschluss an die Horizontale Verkostung und während der Publikumsverkostung gezeigt. Bei der Publikumsverkostung, welche heute noch bis 22 Uhr abends im Kultursaal „Haus Unterland“ in Neumarkt zugänglich sein wird, werden alle am Wettbewerb teilnehmenden Blauburgunder und eine Auswahl an Blauburgundern aus alle Welt präsentiert.


 

Passend zum Thema Frühling und Südtiroler Wein, findet vom 24. bis zum 26. Mai die 91. Ausgabe der Bozner Weinkost im Parkhotel Laurin statt. Weitere Informationen finden Sie online unter: www.weinkost.it

Fotoquelle: Blauburgundertage