Ein Fest der Trachten


auftanzÜber 900 Besucher feierten und tanzten beim Bauernball am vergangenen Samstag in Brixen bis tief in die Nacht.


Es wurde viel getanzt, gefeiert und gelacht: Der Bauernball 2012 war wiederum ein Fest für die Landwirtschaft. Und fesch waren sie auch die Ballbesucher: Wie es sich gehört in Tracht, Dirndl oder Lederhose.

Nach zweijähriger
Pause trafen sich die Ballbesucher aus dem ganzen Land wieder in den
Sälen des Forums in Brixen zum Bauernball 2012. Nach dem traditionellen
Auftanz der Südtiroler Bauernjugend ging es dann auch schon richtig
los. Im Hauptsaal des Brixner Forums luden die „Original Zillertaler“
zum Tanz.

Auch für das leibliche
Wohl war bestens gesorgt. Die Küche der Südtiroler Bauernjugend verwöhnte
ihre Gäste mit traditionellen Köstlichkeiten. Gemütliches Beisammensein
bot dann die Weinlaube. In der Disco konnten dann auch alle jungen und
junggebliebenen Gäste mit „DJ Monny“ so richtig auf den Putz hauen
und die Nacht zum Tag werden lassen.

Ballkönigin gekürt
Um Mitternacht wurde
es wieder spannend, als die Ballkönigin von Landesobmann Hannes Dosser
gekürt wurde. Königin des Bauernballs durfte sich in diesem Jahr keine
geringere als die ehemalige Landesleiterin Elisabeth Wenter nennen.

Prominente Ballgäste
Zu den Gästen des Bauernballs
zählten unter anderem Landesrat Hans Berger, Landtagsabgeordnete Maria
Kuenzer, der Landesobmann des Südtiroler Bauernbundes Leo Tiefenthaler,
der Europaparlamentarier Herbert Dorfmann oder Brixens Bürgermeister
Albert Pürgstaller. 

Die Südtiroler Bauernjugend
dankt ihren Partnern für die Unterstützung: der Landwirtschaftlichen
Hauptgenossenschaft, der Südtiroler Milchwirtschaft, der Baumschule
Gruber-Genetti Andreas, dem Verband der Obstgenossenschaften (VOG),
der Rieper AG, der Ikarus Solarsysteme Srl, Mitterer Rohre KG, der Obstgenossenschaft
Melix Brixen, der Beikircher Grünland GmbH, Agrocenter Bozen, der Fischer
GmbH, der Senfter KG, der BerMarTEC GmbH, der Mapetz GmbH, Basf Italia,
Arunda Sektkellerei, Amort Landmaschinen, Kammerer Getränke, Südtirol
1 und Radio Tirol, sowie der Gemeinde Brixen für die Schirmherrschaft. 

Der Bauernball wurde
von der Südtiroler Bauernjugend in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler
Bauernbund, der Bäuerinnenorganisation und der Seniorenvereinigung
im Südtiroler Bauernbund veranstaltet.