Ein schöner Tag im Rheingau: Endecken Sie „Allendorfs Wein.Erlebnis.Welt“


an-den-aromasulen1Ulrich Allendorf, Inhaber des Weinguts Fritz Allendorf, Oestrich-Winkel im Rheingau, hat sich einen Traum verwirklicht: den Wein-Parcours der Sinne. Auf 900 m2 entstand in liebevoller Detail-Arbeit Allendorfs Wein.Erlebnis.Welt. Das Projekt wurde zusammen mit dem Wein-Journalist und Gastro-Kritiker Ingo Swoboda entwickelt.

„Der Besucher taucht mit allen Sinnen in die Welt des Weines ein. Dabei wird das Weinverständnis spielerisch geschult“, so Allendorf. Die Wein.Erlebnis.Welt öffnet sich dem Besucher über den Aroma-Weinberg. An 19 Aroma-Säulen sind Düfte, die im Wein in unterschiedlichster Zusammensetzung vorkommen, in Reinform zu erschnuppern. Lebende Rebstöcke, gepflanzt in Original-Böden Rheingauer Weinbergslagen, umgeben die Aroma-Säulen. So werden Informationen über Aussehen und Bodenbeschaffenheit (be)greifbar vermittelt.


ulrich_allendorf_in_den_reben1Im Weinkeller sind Ausbau- und Lager-Methoden im modernen und im historischen Weinbau-Betrieb anschaulich dargestellt. Und das alles, während um den Besucher herum die alltägliche Kellerarbeit abläuft. In der Farberlebnis-Welt, dem nächsten Hingucker auf dem Spaziergang der Sinne, erschließt sich dem Wein-Freund ein völlig unerwartetes Geschmacks-Erlebnis – je nach Farbstimmung. Ganz neu ist die Rotwein.Erlebnis.Welt – eine Offenbarung für alle, die auf rote Weine stehen. In der Glaswelt werden Wissen und Gefühl für perfekte Trink-Gefäße geschult. Nur 20 Minuten braucht man, um im virtuellen Weinberg den Vegetationszyklus eines ganzen Jahres zu erleben. Die Tour endet in der Vinothek, wo noch einmal ausgiebig probiert und auch eingekauft werden kann. Die Wein.Erlebnis.Welt ist täglich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Während die Wein.Erlebnis.Welt mit dem Innovationspreis der EU bedacht wurde, darf sich das Weingut auch über das Prädikat „kinderfreundlich“ freuen. Der Kinderspielplatz steht den kleinen Gästen jederzeit offen. Weitere Informationen und Anmeldungen für Gruppen-Führungen unter Telefon 06723-91850.

Während der „Offenen Keller 2008“ (12. Septemberl bis 19. Oktober) gibt es regelmäßig Führungen durch die Wein.Erlebnis.Welt. Sie finden immer freitags um 18.30 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags jeweils um 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und um 17.30 Uhr statt. Der Gutsausschank ist freitags ab 16.00 Uhr und samstags, sonn- und feiertags ab 12.00 Uhr geöffnet. Kontakt: http://www.allendorf.de/