Einreichungsfrist für MUNDUS VINI 2011 bis zum 8. Juli verlängert


logo_muvi_dgiwDie Einreichungsfrist für den 11. Großen Internationalen Weinpreis
MUNDUS VINI wurde bis zum 8. Juli 2011 verlängert. Bis dahin können
Weinproduzenten, -importeure und -distributeure aus aller Welt ihre besten
Weine einreichen.

In strikten Blindverkostungen werden dann am letzten August- und ersten
Septemberwochenende die eingereichten Proben von internationalen
Weinexperten verkostet und die besten Weine pro Kategorie ermittelt.

Die am besten bewerteten Proben erhalten eine Prämierung in den Stufen
Großes Gold, Gold und Silber. Daneben werden Sonderauszeichnungen in
folgenden Kategorien vergeben: Importeur des Jahres, Bester restsüßer
Wein des Jahres, Bester Süßwein und Likörwein des Jahres, Bester
Schaumwein des Jahres, Bester Schaumwein im Lebensmitteleinzelhandel
(LEH) sowie jeweils in den Unterkategorien Deutschland, Europa und
Übersee die Auszeichnungen Erzeuger des Jahres, Bester trockener
Weißwein des Jahres, Bester trockener Rotwein des Jahres, Bester
trockener Rotwein im LEH, Bester trockener Weißwein im LEH.

Die Bewertung der Proben erfolgt nach den strengen Regeln und Normen
der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) durch eine
internationale Fachjury. Unter den Experten sind namhafte Verkoster wie
Luis Fernando Otero Torregrosa (Academia Mexicana del Vino, Mexiko),
Esther Bucher (Mövenpick Wein AG, Schweiz), François Claude (Télécran,
Luxemburg) und Campbell Mattinson (The Wine Front, Australien) sowie Einkäufer internationaler Warenhäuser, Fachhändler, Importeure und
Oenologen.


Die vollständigen Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen
für den Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI sind im Internet
unter www.mundusvini.com zu finden. Sie können auch beim MUNDUS
VINI-Organisationsteam unter der Telefonnummer 06321 8908-9500 oder
per Mail an contact@mundusvini.com angefordert werden.
Die
Anmeldung
der
Weine
kann
online
über
www.mundusvini.com/registration erfolgen.

Über MUNDUS VINI:

Der Große Internationale Weinpreis MUNDUS VINI wurde 2001 von der Weinakademie MUNDUS
VINI, einem Tochterunternehmen des MEININGER VERLAGS in Neustadt an der Weinstraße, ins
Leben gerufen und wird seitdem jährlich durchgeführt. Mit rund 6.000 Weinen aus allen
Weinanbaugebieten der Welt, die jährlich eingereicht werden, zählt MUNDUS VINI zu den größten
internationalen Weinwettbewerben und ist zugleich der einzige deutsche Wettbewerb von
internationaler Bedeutung