ENO WorldWine – das älteste deutsche Online-Weinmagazin


enoENO WorldWine ist laut eigenen Angaben das älteste deutsche Online-Weinmagazin mit News, Verkostungen, Reportagen, Lexika, Datenbanken, Veranstaltungen, Einsteigerwissen, Rezepte, Produkte und Weinreise-Reportagen.

 

Die Seite gibt es seit September 1997, abers  so richtig  erfolgreich war sie dann etwa ab 2001. Inhalte: Große Verkostungsreports mit bis zu 3.000 Weinen im Jahr, kleinere Verkostungs-Highlights, umfangreiche Datenbanken (Lexikon mit fast 12.000 Artikeln, Weingutsdatenbank mit 9.500 Betrieben in aller Welt, Verkostungsdatenbank mit insgesamt über 40.000 verkosteten Weinen), Wein für Einsteiger in 31 Folgen (aktuell Folge 5).

Zwischenzeitlich hat Enoworld versucht, den Content nur für Abonnenten zugänglich zu machen, aber das war ein Schlag ins Wasser. Die Verwaltung der Abonnements war aufwändiger als der Ertrag. Deshalb hat Enoworld, im Gegensatz zu so manchem Mitbewerber, seinen Content wieder voll und ganz freigeschaltet.

Vom großen Schwerpunkt Italien hat sich EWW mit den Jahren für alle Weinbauländer der Welt geöffnet. Gerade erst hat EWW eine der größten Bordeaux-Verkostungen veröffentlicht, die in Deutschland stattgefunden haben (fast 450 Weine).


Die  große Problematik solch aufwendiger Seiten ist laut Eckhard Supp, dass die Weinbranche noch immer mit einem Millionen-Anzeigenspending Print-Titel alimentiert, die kaum noch jemand liest (jedenfalls in Deutschland), während sich das Anzeigenspending im Internet immer noch verdächtig ruhig "verhält".

eckhardportraitEckart Supp ist ausserdem ein erfolgreicher Autor der zahlreiche Weinbücher veröffentlicht hat. Weiters arbeitet/e der Herausgeber dieser Seite noch mit Vinum, Gambero Rosso, Brockhaus und Slow Food zusammen und gehört damit zu den Koryphäen in dieser Branche.

http://www.enobooks.de/