Eröffnung des BellaUve – Ein Spa mit Vinotherapie für den etwas anderen Weingenuss


le3vaselleUmbrien – Le Tre Vaselle
Torgiano, September 2009. Wir befinden uns im Herzen von Umbrien, in dem zauberhaften Fünf-Sterne-Hotel Le Tre Vaselle, das sich durch sein zeitloses Ambiente, seine feine und raffinierte Küche und seine außergewöhnliche Landschaft zu einer exzellenten Wohlfühloase entwickelt hat. In seinem Innern liegt alles in den sorgfältigen Händen der Familie Lungarotti, die nun schon seit insgesamt über 50 Jahren ihre Passion für Qualität – nicht nur in Form ihrer Weine, sondern auch in der Kultur der Gastlichkeit – erlebbar macht. Aus dem Wunsch, die Welt des Weines und die der Gastfreundlichkeit enger miteinander zu verknüpfen, ist das BellaUve entstanden: ein Spa, das sich voll und ganz der Vinotherapie verschrieben hat.

„Der Wein ist nicht nur ein Genuss für den Geist, er ist Lebensart und kann, so wie antike Arzneibücher lehren, auch eine Wohltat für den Körper sein. Ein Genuss im Zeichen der Natur und deren Qualität“, so beschreibt Chiara Lungarotti, die das Unternehmen gemeinsam mit ihrer Schwester Teresa Severini führt, die Philosophie des neuen Wellness-Centers.

Im Spa des Le Tre Vaselle wird das gleiche erstklassige Material verarbeitet, das die Lungarottis auch in ihre Flaschen füllen: Es handelt sich um die Traube, die mit ihrem fantastischen Revitalisierungspotential und ihren Antioxidantien die Protagonistin der dort angebotenen ästhetischen Behandlungen ist. Selbstverständlich werden die besten Trauben ausschließlich zu Wein verarbeitet, doch geht der Reichtum der Weinberge über den reinen Wein hinaus. Im Spa des Le Tre Vaselle werden Rotweinblätter zu Wickel und Kräutertee gemacht, Traubensaft für Feuchtigkeits- und Revitalisierungsbehandlungen eingesetzt, der Most zum Peeling und feine Traubenmousse zum Festigen und Tonisieren verwendet und Tresteröl sowie Weinessenzen zur Körper- und Kopfhautmassage benutzt.

Außerdem gibt es eine Creme aus den Rebsorten Pinot Nero, Rubesco und Sangiovese (in Verbindung mit dem Coenzym Q-10) und eine aus der Chardonnay-Traube hergestellte stark konzentrierte Gelmaske gegen Hautalterung für das Gesicht. Und wer sich ein unvergessliches Erlebnis schenken möchte, genießt alleine oder auch zu zweit ein echtes Weinbad, das nicht in einfache Wannen, sondern in richtige Holzfässer eingelassen wird.

„Aber warum sollte das, was ich mir auf die Haut mache, nicht auch essbar sein?“, bemerkt Chiara Lungarotti. Aus diesem Grund bestehen einige Behandlungssubstanzen nicht nur aus Wein, sondern werden ebenso mit Schokolade, Trüffel, Steinpilzen, Cayenne-Pfeffer und noch vielem mehr kombiniert.

Und wenn am Ende der Wellness-Behandlungen der Hunger kommt, verführen die Köstlichkeiten im Il Melograno, dem Gourmet-Restaurant des Hotels, in dem auch ein Light-Menü gewählt werden kann.

Das Le Tre Vaselle, das als Sieger mit dem namhaften Country Luxury Hotel 2008 ausgezeichnet wurde, befindet sich in einem großen Haus, das den Charme, die Materialen und die Einrichtung des 16. Jahrhunderts beherbergt. Von den 60 Zimmern, die den Komfort von Standard, Deluxe und Suite bieten, blickt man entweder auf den alten Ortskern von Torgiano oder auf die umliegenden Weinberge. Der Küchenchef Domenico D’Imperio vollendet die einladende und herzliche Gastlichkeit des Hauses mit seinen Gerichten, die das abwechslungsreiche Gesicht Umbriens tragen.


Le Tre Vaselle, Via Garibaldi 48, 06089 Torgiano (Perugia), tel.  +39 075 9880447 ,
3vaselle.it