EuroTour 2010: Wien und Bratislava


weinfestivalmerano08Die erste Etappe der EuroTour 2010, die es sich zum Ziel setzt, die vom Merano International WineFestival & Culinaria ausgewählten hochwertigen önogastronomischen Produkte aus Italien zu promoten, wird am 1. und 2. März in Wien und Bratislava stattfinden.

Am Montag,
dem 1. März, werden zahlreiche Produzenten in Zusammenarbeit mit
der italienischen Handelskammer für Österreich im zentral
gelegenen Palais Niederösterreich in der Herrengasse 13 in Wien
ihre Produkte präsentieren. Die eleganten Räumlichkeiten
werden von 13.00 bis 20.00 Uhr, mit Einlass für das breite
Publikum ab 16.00 Uhr, Schauplatz für Präsentationen,
geführte Degustationen und Showcookings sein.

Im
Landtagssaal werden 70 Weinbau- und kulinarische Betriebe aus
Südtirol, Kalabrien, Kampanien, der Emilia Romagna, Friaul
Julisch Venetien, Latium, Ligurien, der Lombardei, den Marken, dem
Piemont, Apulien, Sizilien, der Toskana, dem Trentino, Umbrien und
dem Veneto ihre erstklassigen Produkte vorstellen.

Im
Rittersaal werden Showcookings mit der Zubereitung von traditionellen
Gerichten seitens des Zwei-Michelin-Sterne-Kochs Antonio Caputo von
der „Taverna
del Capitano” in Nerano-Marina del Cantone (NA) und Pietro Rotolo,
der in der „Trattoria
Martinelli” der Gruppe Barbaro im Palais Harrach in Wien arbeitet,
veranstaltet. Auch die Pressekonferenz wird in diesem Saal
stattfinden.

Im
Herrensaal wird Luzia Schrampf, Journalisten von „Der
Standard” in Wien, geführte Verkostungen veranstalten, in
deren Rahmen bedeutende italienische Rot- und Weißweine sowie
Weine aus Kampanien, Olivenöl und Grana Padano verkostet werden.

Medienpartner
ist die renommierte österreichische Zeitschrift „Falstaff”.

Am Dienstag,
dem 2. März, führt die Etappe in das noble Austria Trend
Hotel in der Altstadt von Bratislava, wo das Event in Zusammenarbeit
mit der italienisch-slowakischen Handelskammer zum ersten Mal
ausgetragen wird. Von 15.00 bis 18.30 Uhr werden gastronomische
Köstlichkeiten und erlesene Weine von 57 Betrieben aus Südtirol,
Kampanien, Friaul Julisch Venetien, Latium, Ligurien, dem Piemont,
Sizilien, der Toskana, Umbrien und dem Veneto verkostet und
vorgestellt. Um 14.00 Uhr findet die Pressekonferenz mit Helmuth
Köcher, dem Präsidenten des Merano International
WineFestival & Culinaria, statt.


Die Region
Kampanien mit Mistery Apple Communication ist Partner der
Veranstaltung und wird in beiden Hauptstädten mit 16 Produzenten
von erlesenen Weinen und kulinarischen Erzeugnissen vertreten sein.