Fachschule Laimburg: Studienfahrt nach Niederösterreich


fslaimburgkrems-webLPA – Die Erweiterung der Fachkenntnisse im Bereich Weinbau und Kellerwirtschaft und die Pflege der langjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Schulen sind Schwerpunkte des Schüleraustausches der Fachschulen für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg und Krems in Niederösterreich.

Auch in diesem Jahr wurden die beiden dritten Klassen der Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg zu einem Schüleraustausch an die Fachschule für Wein- und Obstbau Krems eingeladen. Die Laimburger Schülerinnen und Schüler erhielten im Laufe der Woche Einblicke in die wichtigsten Weinbaugebiete und Anbaumethoden in Österreich.


Foto: Schüler und Schülerinnen der Fachschule Laimburg: Weiterbildung an der Partnerschule Krems

Auf dem Programm standen Exkursionen in die Wachau und ins Weinviertel, und die angehenden Obst- und Weinfachleute besichtigten die landwirtschaftlichen Betriebe Winzer Krems, Weingut Tegernseerhof in Unterloiben (Wachau), Weingut Pfaffl in Stetten (Weinviertel), Weingut Netzl in Göttlsbrunn (Carnuntum) und den Obstbetrieb Martin Sedelmayer in Brunnkirchen (Krems).

(mac)