Felix Baron Longo laut Wochenmagazin FF unter den 50 reichsten Südtirolern


familie_longo

Die Südtiroler Wochenzeitschrift FF hat in der Ausgabe 47/2008 eine Liste der 50 reichsten Südtiroler veröffentlicht. Felix Baron Longo der Besitzer des Alps Coliseum und Weinbauer ist mit einem geschätzten Besitztum von rund 50  Millionen Euro darin vertreten.

  

Familie Longo (Foto:www.pferdeklinik.it)


graf_longoFelix von Longo-Liebenstein ist laut Wochenmagazin FF einer der größten Grundbesitzer in Südtirol. Er besitzt in Neumarkt einen Gutshof, weiters Obst- und Weingüter und Wälder.
Seit ca. 10 Jahren ist der 54-Jährige ins Immobliengeschäft eingestiegen, unter anderem über die Park Hotel des Felix Baron Longo  Co. KG, die Endide GmbH, die PSZ der GRAL GmbH&CO., die Residenz Palmschloss GmbH und die Reha-Salurn GmbH.
Die zwei letzteren Firmen sind in der Hand des Latscher Immobilienunternehmers Peter Paul Pohl. Sein Reitzentrum Alps Colliseum in Neumarkt, wurde nach relativ kurzer Zeit mit 31.000€ Verlust im Jahr 2006 eingestellt.