Georg Graf Kuenburg laut Wochenmagazin FF unter den 50 reichsten Südtirolern


kuenburg_grafDie Südtiroler Wochenzeitschrift FF hat in der Ausgabe 47/2008 eine Liste der 50 reichsten Südtiroler veröffentlicht. Georg Graf Kuenburg der Besitzer des Weingutes Castel Sallegg in Kaltern ist mit einem geschätzten Besitztum von rund 50  Millionen Euro darin vertreten.

 

 

 

Foto:www.sallegg.it

Der 51-jährige Georg Graf Kuenburg ist Besitzer des Weingutes Castel Sallegg und produziert auf 31 Hektar ca. 120.000 Flaschen Wein jährlich. Weiters ist der Graf mit 90% an der Cadoma GmbH (Vermietung von Betrieben) und 55,56% an der GHK Bozen GmbH (Detailhandel mit kunsthandwerklichen Produkten) beteiligt. Beide Firmen bilden gemeinsam die "Kuenburg"- Gruppe.

Ausserdem sitzt der Graf im Verwaltungsrat der Obstgenossenschaft Zwölfmalgreien und im Verwaltungsrat von "Wein-Kaltern". Er ist Hauptgesellschafter der Kuenburg Graf Eberhard & C0. KG und Inhaber einer Einzelfirma (Obstanbau, Getränkeherstellung).

Georg Graf Kuenburg ist Besitzer de Palais Campofranco in Bozen. Im Innenhof des Palais, welcher direkt am Waltherplatz liegt,  findet seit 2 Jahren sehr erfolgreich ein Teil des Bozner Weihnachtsmarkts statt.

ff-online.com

castelsallegg.it