Glühwein, heiße Leidenschaft


alpini-bruleEine
Glühweinverkostung an der Meraner Weihnacht mit einer Kommission:
Auszeichnung der Alpini Gruppe Meran
 


Die Stimmung der
Meraner Weihnacht kennzeichnet sich nicht
nur durch den Besuch von Meraner und Gästen, sondern auch durch die
Beteiligung der Aussteller und Gastronomen. Angesichts dieser
Voraussetzung und mit der Absicht die Qualität der angebotenen
Produkte zu testen, hat eine Kommission eine Glühweinverkostung an
den Gastronomieständen der Meraner Weihnacht durchgeführt. Das
Bewertungsteam war so zusammengestellt: Helmuth Köcher (Gründer und
Präsident des Merano WineFestival), Erika Ellmenreich (Vertreterin
der Kaufmänner), Peter Seibstock (Vertreter der Gastronomen) und
Daniela Zadra (Direktorin der Kurverwaltung). Der prämierte Glühwein
ist jener der Alpini Gruppe Meran mit dem Häuschen am Eingang der
Meraner Weihnacht an der Theaterbrücke.

meraner_weihnachtDer Bericht der
Kommission:

„Der
Wein ist ein Bardolino des Meran WineFestival Betriebes „Monte del
Frà“ aus Custoza. Der Glühwein nach eigener Rezeptur ist
qualitativ hochwertig, hat typische leicht geräucherte Aromen, wirkt
sehr natürlich und ist ausgewogen intensiv in Geschmack und Geruch.
Appetitanregend und authentisch, ist der Glühwein eine harmonische
Gewürzmischung von Zimt und Nelken in Kombination mit angenehmen
Apfelaromen.
Herzlichen Glückwunsch an die Alpini Gruppe Meran!“.

Andere
Erwähnungen:

Almhütte: „Der
Glühwein nach eigenem Rezept, weist ein
leicht dezentes Gewürzaroma auf, wirkt aber durch seine besondere
Eigenart interessant im Gaumen und im Geschmack“.

Peter & Markus Hütte:
„Der weiße Glühwein, ein Müller Thurgau, hat eine intensive
Holundernote, wobei die Gewürzaromen etwas im Hintergrund geraten
sind und der Alkoholgehalt eher niedrig ist, dennoch sind die
Kreativität und die Eigenart spürbar“.