Graukassuppe mit Schwarzbrotwürfeln


graukassuppeWir liefern euch ein besonderes Rezept dieser alten Tiroler Spezialität mit einem Schuss Weißwein.

 

 

 


Zutaten für 4 Personen:

220g Graukäse
1 gehackte Zwiebel
80g Butter
80g Mehl
200ml Sahne
1 liter Suppe (oder 1liter Wasser und 1 Suppenwürfel)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Schuss Weisswein (wir empfehlen den “Terlaner”  Cuvée aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc)
gehackte Petersilie
4 Scheiben Schwarzbrot

Zubereitung:

 

  • Butter schmelzen, Zwiebel dazugeben und kurz anbraten 

 

  • Mehl dazugeben und alles (bei ständigem Rühren) einige Minuten anschwitzen
  • Mit Suppe und Sahne aufgießen, Graukäse hineinbröckeln und mit Schneebesen unter dauernden rühren, köcheln lassen
  • Nach 10 Minuten mit einem Schuss Terlaner verfeinern, salzen, pfeffern, Muskat hineinreiben und für weitere 10 Minuten köcheln
  • In der Zwischenzeit die Schwarzbrotscheiben in kleine Würfel schneiden und in wenig Butter kurz knusprig anrösten.

Die Graukassuppe mit den Schwarzbrotwürfeln anrichten, mit Petersilie garnieren und servieren!