Großer Andrang auf die Südtiroler Weine


schloss-maretsch-alex-moling93. Bozner Weinkost: Großer Andrang auf die Südtiroler Weine – Vergleichsverkostung mit über 350 Etiketten, Vertikalverkostungen und Seminare

Am Samstag ist das exklusive Treffen der Südtiroler Weinszene auf Schloss Maretsch erfolgreich zu Ende gegangen. 59 Weinproduzenten präsentierten bei der 93. Ausgabe der Bozner Weinkost über 350 ausgewählte Etiketten. Insgesamt haben rund 1.500 Besucher/innen vom 4. bis 7. März die Säle des historischen Schlosses, im Stadtzentrum von Bozen besucht und an Verkostungen und Seminaren teilgenommen. „Basierend auf das letztjährige positive Feedback, haben wir uns dazu entschlossen den Charakter der Vergleichsverkostung mit über 350 Etiketten beizubehalten und die persönliche Betreuung am Donnerstag durch die anwesenden Weinproduzenten zu bestätigen“, erklärt Maximilian Niedermayr, Präsident des Konsortium Südtirol Wein. „Neu sind die zahlreichen Vertikalverkostungen, bei denen die Langlebigkeit der Südtiroler Weinen im Fokus steht“.

 

Die „Galanacht des Südtiroler Weines“ eröffnete die Veranstaltung am 4. März mit kulinarischen Köstlichkeiten, zubereitet von Sternekoch Herbert Hintner. Mehr als 130 Gäste, darunter auch Winzer, Sommeliers, Journalisten und Weinexperten, ließen sich im stilvollen Ambiente verwöhnen. Ab Donnerstag, 5. März bekamen Önologen, Weinkenner und -liebhaber die Möglichkeit, der Verkostung mit persönlicher Betreuung durch die anwesenden Produzenten beizuwohnen, an verschiedenen Seminaren teilzunehmen, und innovative Konzeptideen für die Gastronomie zu sammeln. Am Donnerstagnachmittag fand in Zusammenarbeit mit dem Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) die Fachtagung zum Thema Hotelkooperationen mit Schwerpunkt Wein statt.

 


Die „Vergleichsverkostung der Südtiroler Weine“ die jeweils am Freitag und Samstag auf dem Programm stand, hatte ein Weinsortiment von mehr als 350 ausgewählten Etiketten im Angebot. An beiden Nachmittagen wurden auch Seminare und Vertikalverkostungen für die Besucher angeboten. Die Bozner Weinkost 2015 wurde von der EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen, im Auftrag vom Konsortium Südtirol Wein und mit der Unterstützung von Raiffeisen und Kaiserwasser veranstaltet. Die traditionelle Wineparty und das Sektfrühstück „Swinging Bubbles“ finden heuer im Rahmen des Genussfestival Südtirol 2015, in der Bozner Altstadt vom 29. bis 31. Mai statt.