Hot-Spot Nr. 1 in der Deutschen Halle: Der VDP-Gemeinschaftsstand


vdplogo12Die internationale Weinszene trifft sich alljährlich auf der Düsseldorfer ProWein (4.-6. März
2012). Hier ist der VDP-Gemeinschaftsstand in Halle 4 mit 138 VDP-Gütern und über 1250 qm
2
Ausstellungfläche zweifelsohne zum Hot-Spot unter den Deutschen Weinerzeugern und der Messe
überhaupt geworden.

Für den VDP ist die ProWein, die Internationale Leitmesse für Weine und Spirituosen, der Schlüs-
sel zu den Absatzmärkten der Welt – und das quasi direkt vor der Haustür. Mit 39.000 Fachbesu-
chern –vornehmlich aus Handel, Gastronomie und Hotellerie – und einem Anteil von 32 Prozent
internationalen Besuchern ist die ProWein der internationale Meeting Point der Branche.
Düsseldorf ist für die Prädikatsweingüter, die weltweit das Ansehen der deutschen Weine prägen,
die Top-Adresse für umfangreiche internationale Kontakte: Der VDP präsentiert sich daher zur
ProWein so umfassend wie bei keiner anderen internationalen Veranstaltung. Die ProWein gibt den
Startschuss für die internationalen Weinpräsentationen und ist somit die ideale Plattform, die aktu-
ellen Jahrgänge zum ersten Mal der Fachöffentlichkeit vorzustellen. Nationale und besonders viele
internationale Wein-Einkäufer nutzen diese erste Chance im Jahr, um auf der ProWein Kontakte zu
pflegen, die Güte des Jahrgangs einzuschätzen und ihre Jahresplanung mit den Weingütern abzu-
sprechen.

Ob des frühen Zeitpunktes gewähren die VDP Prädikatsweingüter bei der ProWein nur einen ersten
Blick auf ihre 2011er Gutsweine. Den umfassenden Jahrgangsüberblick gibt es dann auf der Ende
April (29. & 30. April) stattfindenden VDP-Weinbörse in Mainz.


Die teilnehmenden Güter der VDP Prädikatsweingüter auf der ProWein in Düsseldorf in Halle 4:

Ahr – J. J. Adeneuer, Deutzerhof, Kreuzberg, Nelles, Jean Stodden

Baden – Bercher, Blankenhorn, Freiherr von Franckenstein, Graf Hoensbroech, Bernhard
Huber, Schloss Neuweier, Salwey, Staatsweingut Freiburg, Stigler, Heitlinger, Markgraf
von Baden

Franken – Bürgerspital z. Hl. Geist, Fürstlich Castell'sches Domänenamt, Glaser-
Himmelstoß, Juliusspital Würzburg, Fürst Löwenstein, Johann Ruck, Horst Sauer, Rainer
Sauer, Graf von Schönborn, Schloss Sommerhausen, Staatlicher Hofkeller, Stadt Klingen-
berg, Am Stein Ludwig Knoll, Hans Wirsching, Zehnthof

Mittelrhein – Bastian, Toni Jost – Hahnenhof, Ratzenberger
Mosel-Saar-Ruwer – Clemens Busch, Joh. Jos. Christoffel Erben, Forstmeister Geltz-
Zilliken, Grans-Fassian, Fritz Haag, Willi Haag, Reinhold Haart, Heymann-Löwenstein,
Karthäuserhof, Reichsgraf von Kesselstatt, Von Othegraven, S. A. Prüm, Sankt Urbans-
Hof, Schloss Lieser, Wwe. Thanisch, Dr. Heinz Wagner, Geheimrat J. Wegeler

Nahe – Dr. Crusius, Schlossgut Diel, Emrich-Schönleber, Gut Hermannsberg, Kruger-
Rumpf, prinzsalm, Schäfer-Fröhlich, Tesch

Pfalz – Acham-Magin, Dr. v. Bassermann-Jordan, Friedrich Becker, Bergdolt-St. Lamp-
recht, Bernhart, Reichsrat von Buhl, A. Christmann, Fitz-Ritter, Knipser, Koehler-
Ruprecht, Herbert Meßmer, Theo Minges, Georg Mosbacher, Münzberg, Pfeffingen –
Fuhrmann-Eymael, Ökonomierat Rebholz, Karl Schaefer, Georg Siben Erben, Siegrist, Dr.
Wehrheim, Von Winning, Junge Talente Pfalz – Weingut Alexander Pflüger, Weingut
Andreas Porzelt, Weingut Rings, Weingut Markus Spindler, Weingut Zelt,

Rheingau – Fritz Allendorf, Barth, Flick, Georg Müller Stiftung, Jacob Hamm, Prinz von
Hessen, Kloster Eberbach, Johannishof, Jakob Jung, Graf von Kanitz, August Kesseler,
Baron Knyphausen, Peter Jakob Kühn, Künstler, Lorenz H. Kunz, Hans Lang, Freiherr
Langwerth von Simmern, Josef Leitz, Dr. Nägler, von Oetinger, Prinz, Querbach, Balthasar
Ress, Schloss Johannisberg, Schloss Reinhartshausen, Schloss Schönborn, Josef Spreitzer,
Geheimrat J. Wegeler, Robert Weil, Domdechant Werner

Rheinhessen – St. Antony Weingut, Battenfeld Spanier, Gunderloch, Gutzler, Kühling-
Gillot, Rappenhof, Schloss Westerhaus, Wagner-Stempel, Wittmann

Sachsen-Saale-Unstrut – Lützkendorf, Schloss Proschwitz

Württemberg – Graf Adelmann, Gerhard Aldinger, Dautel, Drautz-Able, Ellwanger, Karl
Haidle, Fürst Hohenlohe Oehringen, Graf Neipperg, Schnaitmann, Staatsweingut
Weinsberg, Wöhrwag, Herzog von Württemberg

Die Partner des VDP: Zwiesel Kristallglas, Gerolsteiner Mineralbrunnen, Gaggenau Hausgeräte,
Heimbs Kaffee, Deutsche Wein- und Sommelierschule, Sommelier-Union