HOTEL 2008 32. Internationale Fachmesse für das Hotel- und Gastgewerbe Bozen, 20. – 23. Oktober 2008


_dsc22231Fachmesse HOTEL bestätigt sich als Top-Adresse!
Die Hotel bestätigt sich als beliebter Branchentreffpunkt. 17.500 Fachbesucher kamen in 4 Tagen. Es herrschte eine positive Stimmung bei den Ausstellern trotz schwieriger Wirtschaftslage. Die  Begleitveranstaltungen der Hotel 08 waren ebenfalls sehr gut besucht.

 

 

Fotos: Messe Bozen AG

Mit 17.500 Fachbesuchern fährt die internationale Fachmesse für das Hotel- und Gastgewerbe „Hotel“ in Bozen ein gutes Ergebnis ein, und bestätigt sich als Top-Adresse für die Branche. Trotz schwieriger Wirtschaftslage war die Stimmung bei den Ausstellern positiv: „Wir stellen nun schon seit 25 Jahren auf der Hotel in Bozen aus und sehen in dieser Fachmesse die ideale Plattform, um sich auf dem regionalen und norditalienischen Markt zu positionieren. Wir sind ausschließlich an Fachmessen interessiert, und sind mit den in Bozen geknüpften Kontakten sehr zufrieden“, sagte Helmuth Wörndle Geschäftsführer der Wörndle Interservice GmbH. Erst zum zweiten Mal hingegen stellte die Firma Montresor aus Verona aus und wird, laut Aussage des Geschäftsführers Mario Federzoni, im nächsten Jahr mit einem größeren Stand auf die „Hotel“ kommen. „Der Besucherzustrom war gut und wir haben interessante Geschäftsabschlüsse gemacht, idem wir unsere hochwertigen Feinkostprodukte zur Verkostung angeboten haben und erklärten mit welchen Weinen sie am besten serviert werden. Wer bei uns am Stand war hat einen Auftrag getätigt, und wir sind sehr zufrieden mit dieser Auflage der Hotel“, sagte Mario Federzoni. Aus einer Umfrage an 492 Besuchern ging hervor, dass über 50 Prozent der Befragten die „Hotel“ jedes Jahr besuchen und über 60 Prozent der Befragten Entscheider waren. Auf die Frage zum Gesamteindruck der „Hotel 08“ konnte die diesjährige Auflage ein Top-Ergebnis einfahren: 94,1 Prozent der Befragten bewerteten die „Hotel 08“ mit gut (67,1%) oder sehr gut (27%); für 3,5 Prozent war der Messebesuch zufriedenstellend und 1,8 Prozent der Befragten äußerten sich negativ. 26 Prozent der Besucher kamen von außerhalb der Provinz – der Großteil davon mit 17,5 Prozent aus dem benachbarten Trentino; aus dem Ausland kamen 5,3 Prozent der befragten Besucher. Auf die Frage, ob sie im nächsten Jahr wieder auf die „Hotel“ kämen, antworteten 93 Prozent der Besucher mit ja.


hot1Begleitet wurde die Produktschau in den Messehallen von Informationsständen sowie interessanten Initiativen und Tagungen der Branchenverbände. Nach dem Erfolg der Sonderschau GastroArt im Vorjahr, organisierte Messe Bozen in diesem Jahr GastroArt2: Unter dem Motto „einfach anders“ bot ein Team junger Kreativer interessierten Hoteliers und Gastwirten Tipps und Anregungen für die tägliche Arbeit. An den ersten beiden Messetagen wurde die „Hotel 08“ vom Forum für autochthone Weine begleitet: 86 Kellereien aus 14 Regionen Italiens boten auf der „Autochtona“ 1.658 Besuchern ihre autochthone Weine zur Verkostung an.