J5: Topweine und Heurigentradition


„Ausg’steckt is“ bei J5: Topweine und Wiener Heurigentradition

Der Heurige gehört zu Wien wie die Lipizzaner, der Steffl oder das Riesenrad. Bei den J5-Winzern wird allerdings eine Heurigentradition hoch gehalten, die sich von der Masse abhebt. Die fünf Winzer Bernreiter, Christ, K + K Fuchs, K. Lentner und R. Lentner haben sich verpflichtet, die echte Wiener Heurigentradition zu bewahren.

In Jedlersdorf ist immer „ausg’steckt“, mindestens zwei der Winzer haben ihre Heurigenlokale gleichzeitig geöffnet. Mitten in der Großstadt verbindet sich in den teilweise alteingesessenen Familienbetrieben hochwertiger und zeitgeistiger Weingenuss mit ländlicher Idylle. Die J5-Winzer schätzen, dass von den jährlich 167.000 abgefüllten Flaschen Wein rund 60 % direkt in ihren Heurigen konsumiert werden. Die gemütlichen Lokale sind auch wegen der typischen Heurigenküche bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt. Die J5-Winzer bieten in Summe 1.500 Sitzplätze in ihren Lokalen sowie 1.400 Sitzplätze in herrlichen Gärten und Innenhöfen. Alle fünf Winzer haben darüber hinaus große Kinderspielplätze, damit der Heurigenbesuch für die ganze Familie zum Genuss wird.