Kellerei Kaltern ISO zertifiziert



cimg2761_bearb

Kellerei Kaltern erfolgreich nach ISO 9011 zertifiziert

International Food Standard (IFS)

Foto:
Kellermeister Andreas Prast und Paolo Ianes, verantwortlich für Qualitätsmanagement und für die IFS-Zertifizierung mit dem neuen ISO 9011-Zertifikat

 

Die Kellerei
Kaltern hat kürzlich von Quality Austria – Trainings-, Zertifizierungs-
und Beobachtungs-GmbH – das Zertifikat ISO 9011 „International Food
Standard“ erhalten.
„Hohe
Kundenorientierung, klare Visionen und konkrete Ziele sind zentrale
Erfolgsfaktoren am globalen Markt“, erklärt Konrad Scheiber,
Geschäftsführer der Quality Austria, „eine erfolgreiche Zertifizierung
ist für jedes Unternehmen ein konsequenter und wichtiger Schritt.“

„Mit
95,31 von 100 möglichen Punkten hat die Kellerei Kaltern bei dieser
Qualifizierung hervorragend abgeschlossen“, freut sich Obmann Armin Dissertori. Für Paolo Ianes, bei der Kellerei Kaltern für Qualitätsmanagement und für die IFS-Zertifizierung verantwortlich, steht fest, „dass heute mehr denn je Kunden solche Zertifizierungen von den Betrieben verlangen und diese oft sogar Voraussetzung für neue Kontakte und Aufträge sind“.

Für
den Erfolg eines Unternehmens ist laut Quality Austria eine
systematische und klare Führung ein wesentlicher Bestandteil. Konrad
Scheiber: „Unterstützend dabei ist die Einführung und Aufrechterhaltung
eines Managementsystems, das auf ständige Leistungsverbesserung
ausgerichtet ist. Mit modernen Führungssystemen könne die richtigen
Dinge zur richtigen Zeit mit den richtigen Mitteln durchgeführt werden.
Konkret bedeutet das eine verstärkte Kundenorientierung, einen
prozessorientierten Ansatz in der Organisation, Kostenersparnisse und
Ressourceneinsparung, eine Steigerung der Motivation bei Mitarbeitern
und daraus resultierend eine nachvollziehbare Steigerung des
Unternehmenswertes.“

Die
vier Basissysteme der ISO 9001-Norm sind Verantwortung und Leitung,
Management der Mittel, Produktrealisierung sowie Messung, Analyse und
Verbesserung. Die Norm zielt auf eine einheitliche Terminologie ab,
wobei Begriffe international definiert und somit vergleichbar werden.
Merkmale von Organisationsqualität werden branchenneutral und für alle
Unternehmensgrößen als weltweiter Standard etabliert. Knapp eine
Million Unternehmen und Organisationen sind mittlerweile weltweit nach
ISO 9001 zertifiziert.