Magnumflasche Eppaner Qualitätswein für DFB-Delegation sowie Presse- und Medienvertreter


dsc_7689Freundliches Wetter und freundliche, zufriedene Gesichter wohin man derzeit in Eppan schaut. Das Trainingslager der Deutschen Fußballnationalmannschaft beschert der Gemeinde an der Südtiroler Weinstraße ein Stimmungshoch. Mit Spannung werden nun die kommenden Personalentscheidungen von Bundestrainer Joachim Löw erwartet, der Ausgang des Freundschaftsspiels gegen eine Südtirol-Auswahl am Montag sowie die Ankunft der noch fehlenden Bayern-Stars.


„Gute Freund kann niemand trennen“
sang einst der deutsche Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer. Als hätte er
geahnt,
dass das Zusammenspiel zwischen dem Deutschen Fußballbund und Eppan,
bzw.,
Südtirol derart gut funktionieren würde. Spieler und Funktionäre sind
mit
Unterkunft und der Trainingssportzone hoch zufrieden, die Journalisten
genießen
die Arbeitsbedingungen im hochmodernen Medienzentrum sowie das exklusive
Rahmenprogramm. Alle schätzen die offene und natürliche Gastfreundschaft
der
Eppaner/Südtiroler sowie das professionelle
„Drumherum“.

Mit Spannung wurde am Montag
erwartet, ob auch Südtirols Fußballer Gastgeschenke verteilen werden. In
einem
kurzfristig anberaumten, nicht-öffentlichen Freundschaftsspiel in der
Sportzone
Rungg durfte sich eine Auswahl Südtirols mit den deutschen Starkickern
messen.

Wenn am Montag und Dienstag die noch
fehlenden Bayern-Stars im Trainingslager eintreffen, steht den Jungs von
Joachim
„Jogi“ Löw eine intensive Trainingswoche bevor. Der Kampf um die
WM-Stammelf
wird sich in Eppan entscheiden … Trotz aller Anspannung zeigen sich die
Fußballer volksnah und geben Einheimischen und Feriengästen immer wieder
mal
bereitwillig Autogramme.

Mit den Spielern von Bayern München
werden auch jene Journalisten in Eppan eintreffen, die am vergangenen
Samstag in
Madrid über das Champions-League-Finale berichtet haben. Und es steht
weiterer
hoher Besuch bevor: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie
Formel-Eins-Legende Michael Schuhmacher haben in den kommenden Tagen ihr
Erscheinen in Eppan angekündigt. Sie wollen die deutsche Elf motivieren
und Mut
für die WM in Südafrika zusprechen.

Apropos Motivation: Das exklusive
Rahmenprogramm für die Medienvertreter wird bestens angenommen und sorgt
für
willkommene Abwechslung im Arbeitsalltag der Journalisten. Für
Dienstagnachmittag (25. Mai) steht ein Besuch bei der „Silbernen Kugel“
im
Kunstpark Hochfrangart auf dem Programm. Am Mittwoch (26. Mai) folgt der
offizielle Begrüßungsabend der Gemeinde Eppan sowie der Eppaner
Weinproduzenten.

Der önologische Genussabend steht
unter dem Motto „Sterne und Gläser“. Hierbei werden der DFB-Delegation
sowie
zahlreichen Presse- und Medienvertretern das offizielle Gastgeschenk der
Gemeinde Eppan überreicht: Eine Magnumflasche Eppaner Qualitätswein,
eine
Sonderabfüllung Weissburgunder der vier Eppaner Kellereigenossenschaften
in
edlem Holzgebinde und einem vom Künstler Scherer eigens kreiertem
"Trainingslager Sonderetikette" zu Ehren der deutschen
Nationalmannschaft. Neben
der Magnumflasche dürfen sich die Gäste auf ein ganz besonderes Geschenk
freuen:
Eine Sonderanfertigung eines USB-Sticks, der in einem Korken integriert
ist und
Fotos, Texte und Filme rund um Eppan an der Südtiroler Weinstrasse
enthält.
Nicht zuletzt dieses pfiffige Geschenk wird DFB und Medienvertreter noch
länge
von Eppan schw
ärmen lassen.