Neuer Look, noch näher an der Zielgruppe


fi_s01_titel_4• FIZZZ, Fachzeitschrift für die Szenen-Gastronomie erscheint in neuer
Optik
• Logo zeitgemäß überarbeitet
• Klare Strukturen sorgen für mehr
Lesefreundlichkeit

• Konzept: noch näher an der Zielgruppe


Noch klarer und zeitgemäßer – so präsentiert sich das trendorientierte Fachmagazin FIZZZ aus dem Meininger Verlag ab der Mai-Ausgabe 2009. Die Fachzeitschrift wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen und optisch auf den neuesten Stand gebracht, um dem Anspruch als qualitativ hochwertiges und trendorientiertes Magazin für die Szenen-Gastronomie auch weiterhin gerecht zu werden. 

Nach mehreren punktuellen Updates, die der Verlag seit der Erstausgabe
1995 durchgeführt hatte, war es nun Zeit für einen umfangreicheren Relaunch.
„Wir haben aufgeräumt, unser Layout gestrafft und zeitgemäß überarbeitet“, so
Chefredakteurin Barbara Becker. „FIZZZ soll zukünftig noch klarer sein, mit
hohem Wiedererkennungswert und deutlichem roten Faden.“

Ein sanft überarbeitetes Logo, verstärkte Bildsprache, ein modifiziertes
Cover, neue Schrifttypen und ein noch konsequenteres Layout sorgen für eine
ansprechende Leserführung und mehr Lesefreundlichkeit. Das Ergebnis ist ein
modernes und trendorientiertes Magazin, das Information und Zeitgeist vereint.

Inhaltlich orientiert sich die Redaktion noch intensiver an den
Bedürfnissen der Zielgruppe. „Wir wollen für die Profi-Gastronomen ganz nah am
Ball bleiben mit den bewährten Schwerpunkten Trends, Management und
Produktneuheiten“, erklärt Barbara Becker ihr Konzept.

Mit der Herausgabe des ersten FIZZZ-Magazins 1995 nahm der Meininger
Verlag eine Vorreiterrolle im Segment der Fachzeitschriften für die Trend- und
Szenengastronomie ein und informiert seither seine Leser jeden Monat über
internationale Trends und aktuelle Branchennachrichten. Zu den regelmäßigen
Lesern gehören Inhaber und Entscheider in der Szenen-Gastronomie, Bartender
sowie Top-Manager der Zulieferindustrie aber auch Designer und
Architekten.

Mit dem Ziel, speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnittene
Angebote anzubieten, wurden zudem weitere Geschäftsfelder um die Zeitschrift
FIZZZ erschlossen. Jüngstes Projekt ist „barzone“ – Bar & Restaurant
Business Show (
www.barzone.de) in Berlin, die nach erfolgreicher
Premiere Anfang Mai 2009 zum zweiten Mal die arena Berlin in einen Insidertreff
für Profis aus der internationalen Bar- und Gastronomiebranche verwandelt.

Brainpool, das management-orientierte Fachseminar für Fach- und
Führungskräfte in der Gastronomie (
www.fizzz.de/brainpool), und der FIZZZ Award, mit
dem jährlich die besten Konzepte, Business-Ideen und Teams der Trend- und
Szenen-Gastronomie (
www.fizzz.de/award) ausgezeichnet werden,
ergänzen die Aktivitäten für die Trend- und Szenengastronomie.

Über FIZZZ:
Die Fachzeitschrift FIZZZ aus dem Meininger Verlag
bedient die gesamte Bandbreite der jungen Gastrokultur, sowohl flippige
Restaurants als auch angesagte Cafés, Bars und Clubs. FIZZZ ist nah dran am
Geschehen, spürt mit Hilfe eines internationalen Redaktionsteams die neuesten
Trends auf – und setzt selbst welche. FIZZZ ist im deutschsprachigen Raum die
führende Fachzeitschrift für die Trend- und Szenen-Gastronomie.
FIZZZ
erscheint monatlich im Meininger Verlag (Neustadt/Weinstraße), der zahlreiche
weitere Publikationen zu den Themen Getränke, Wein und Gastronomie herausgibt
und ist nur im Abonnement erhältlich.