Österreichs Wein-Event des Jahres in der Wiener Hofburg


rotweingaDonau Versicherung Falstaff Rotweingala 2009

Vor einigen Tagen sind die Würfel gefallen: das Verkostungspanel um Falstaff-Chefredakteur Peter Moser hat jene Entscheidung gefällt, welche die Weinszene alljährlich in Atem hält: wer wird Falstaff-Sieger 2009? Bis zum 9. Dezember müssen sich die Weinfans noch gedulden; am Tag der Donau Versicherung Falstaff Rotweingala – am 9. Dezember – wird das Geheimnis gelüftet. Dort wird nicht nur Österreichs bester Rotwein prämiert; 91 österreichische Top-Rotweinwinzer stellen je drei ihrer Spitzenweine vor. Sie präsentieren damit rund 270 der besten Weine aus dem Falstaff-Rotweinguide 2009/2010, der am selben Tag der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Österreichs Rotweinszene unter Hochspannnung

Bisher weiß niemand, welcher Rotwein wie viele von den maximal 100 Punkten bekommen hat. Erst am Tag der Rotweingala wird das Geheimnis sowohl den Siegern als auch der Öffentlichkeit preisgegeben. Falstaff-Chefredakteur Peter Moser verrät über den Jahrgang 2007 einstweilen nur so viel: „Der Jahrgang 2007 war nicht einfach. Umso erfreulicher ist festzustellen, dass die heimischen Rotweinwinzer die Herausforderung nicht nur angenommen, sondern bravourös gemeistert haben. Selten gab es so viele qualitativ hochwertige Rotweine in diesem Land. Und bei der Präsentation in der Hofburg wird dafür mit Sicherheit der Beweis angetreten. Die Gaumen der Gäste werden Augen machen.“ Auf der 30. Falstaff-Rotweingala stellen 91 der besten Winzer des Falstaff-Rotweinguides ihre Spitzenkreszensen vor, insgesamt stehen daher rund 270 Rotweine zur Verkostung. Die Rotweingala wird in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit der Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group veranstaltet, sie ist die umfassendeste Verkostung und Leistungsschau österreichischer Top-Rotweine. Donau Versicherungs AG Generaldirektor Dr. Franz Kosyna dazu: „Wir freuen uns sehr über unsere neue Kooperation mit dem Falstaff-Verlag. Sehr passend ist auch, dass gerade bei der diesjährigen Rotweingala der Jahrgang 2007 bewertet wird. Dank der guten Leistungen der Winzer im Jahr 2007 sind ausgezeichnete Rotweine aus diesem Jahrgang hervorgegangen. Hier sehen wir auch Parallelen mit der Wirtschaft: Das Finanzklima 2009 ist nicht ganz einfach, aber Qualität setzt sich einfach durch – sei es beim Wein oder auch in der Wirtschaft.“ Von 15 bis 20 Uhr können die Weine verkostet werden – in diesem Jahr mit mehr Raum für Winzer, Wein und Publikum: in den festlichen Sälen der Wiener Hofburg.


Auszeichnung
für die Besten
Mehr
als 1500 österreichische Rotweine des Jahrgangs 2007 wurden von
Falstaff-Chefredakteur Peter Moser verkostet. Von einer Fachjury
wurden die besten dieser Weine nochmals bewertet und daraus die
Falstaff-Sieger und Falstaff-Sortensieger ermittelt. Während der
Gala werden um 17 Uhr die Sieger der Rotweinprämierung
ausgezeichnet. Als Patin der Donau Versicherung Reserve-Trophy –
einer Spezialkategorie, zu der nur Weine eingereicht werden dürfen,
die frühestens zwei Jahre nach dem Erntezeitpunkt auf den Markt
kommen – übernimmt Mag. Johanna Stefan, Vorstandsdirektorin
der Donau Versicherungs AG, die Auszeichnung der Gewinner.


Event:
Donau Versicherung Falstaff Rotweingala 2009,
Tag:
9. Dezember 2009,
Zeit:
15 bis 20 Uhr

Ort:
Hofburg Wien, 1010, Heldenplatz,
Karten:
Abendkassa EUR 35,–