Programm des Merano WineFestival & Gourmet 2009


mwfg

Das Merano WineFestival & Gourmet wird vom 31. Oktober bis zum 9. November 2009 in der schönen Stadt Meran, der Perle der Alpen, ausgetragen. Den Besuchern werden an zehn Tagen exklusive Events mit erstklassigen italienischen und internationalen Weinen sowie köstlichen Spezialitäten aus dem Genussland Italien geboten. Für ein elegantes Ambiente sorgt außerdem das perfekte Zusammenspiel zwischen Charmehotels und Sterneküche. 

Das
Merano
WineFestival & Gourmet,
das auf nationaler Ebene die angesehenste önogastronomische
Veranstaltung und europaweit eines der elegantesten Festivals ist,
hat sich im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Treffpunkt für
Fachleute und begeisterte Gourmets in einzigartigem Rahmen
entwickelt. Im Folgenden das Programm:

Vom
31.
Oktober
bis
zum 3. November 2009
finden in der GourmetArena
auf dem Thermenplatz die beiden Veranstaltungen
GourmetHotelCollection
und Locande
del Gusto
statt: Luxushotels und Gourmetlokale stellen sich und ihre exzellente
Küche vor, wobei die jeweiligen Chefköche ihre raffinierten
Köstlichkeiten zusammen mit Spitzenweinen zur Verkostung
anbieten.

Am
Donnerstag, den 4. November wird
in der
GourmetArena von
19.00 bis 24.00 Uhrdas
Event
Merano Wine & Jazz
ausgetragen, das die Besucher mit erlesenen Weinen und mitreißender
Musik in seinen Bann ziehen wird.

mwfAm
Freitag, den 6. November werden
zertifizierte Produzenten ihre biologisch und biodynamisch erzeugten
Produkte im Rahmen der Veranstaltung bio&dynamica
zum
ersten Mal im Pavillon des Fleurs im Kurhaus ausstellen. Von 19.00
bis 22.00 Uhr findet am selben Tag der Eröffnungsabend
des
18. Merano International WineFestival & Culinaria im Kursaal des
Meraner Kurhauses im Beisein der Produzenten statt.

Am
Samstag, den 7. November wird
das 18.
Merano International WineFestival & Culinaria
von 10.00 bis 18.00 in den Sälen des Kurhauses ausgetragen: Die
Union
des Grands Crus de Bordeaux
stellt ihre Châteaux im Pavillon des Fleurs vor, während
die Deutschen
Prädikats- und Qualitätsweingüter
ihre Rieslinge im Ohmannsaal und im Palmengarten präsentieren.

In
der GourmetArena
findet von 10.00 bis 20.00 Uhr CookingXWine
mit Luigi Cremona und seinen Sterneköchen statt.

Im
Stadttheater
Puccini
kann um 10.00 Uhr der Erstvorstellung der Guida
Vini buoni d’Italia 2010
Touring
Editore
und um 18.00 Uhr der Guida
ai Migliori Vini d’Italia 2010 di D’Agata &
Comparini
beigewohnt werden.

Um
15.00 Uhr findet auf Voranmeldung die geführte Verkostung „Die
außergewöhnliche Langlebigkeit des Riesling” mit
Gianluca
Mazzella
statt.

Am
Sonntag, den 8. November geht
es dann von 10.00 bis 18.00 Uhr im Kurhaus mit dem 18.
Merano
International WineFestival & Culinaria weiter.
Die Union
des Grands Crus de Bordeaux
stellt im Pavillon des Fleurs aus, die Neuveranstaltung Vini
Futuri, die
ganz im Zeichen des diesjährigen Festivals ihren Blickpunkt in
die Zukunft richtet, präsentiert ihre Erzeugnisse im Ohmannsaal
und im Palmengarten.

In
der GourmetArena
findet von 10.00 bis 20.00 Uhr wiederum CookingXWine
mit Luigi Cremona und seinen Sterneköchen statt.

Am
Montag, den 9. November 2009
wird von 10.00 bis 17.00 Uhr der letzte Tag des 18.
Merano
International WineFestival & Culinaria
in den Sälen des Kurhauses abgehalten. Im Pavillon des Fleurs
wird die Performance von Roberto
Cipresso „Antik
und neu: die Erfolgsphilosophie von morgen” ausgetragen. Champagne
und Dulcis
in fundo
gehen im Ohmannsaal und im Palmengarten vonstatten.

In
der GourmetArena
findet von 10.00 bis 17.00 Uhr erneut CookingXWine
mit Luigi Cremona statt.


Programmänderungen
sind vorbehalten. Nähere Informationen unter:  meranowinefestival.com