Raritätenwein: Die Wahl fällt auf den Chardonnay 2003


chardonnay 2003 terlanÜber ein Jahrzehnt veredelt und nun für den Genuss bereit: Der Chardonnay 2003 ist die neue Terlaner Rarität. Seine offizielle Premiere feiert der limitiert verfügbare Wein wie gewohnt bei Europas Wein-Leitmessen „ProWein“ in Düsseldorf (15. bis 17. März) und „Vinitaly“ in Verona (22. bis 25. März).

2003 war ein sehr außergewöhnlicher Jahrgang. Trockenheit und hohe Temperaturen beherrschten vor allem die Sommermonate in Südtirol, wobei es nicht nur rekordverdächtige Hitze-Tage, sondern auch überdurchschnittlich warme Nächte gab. Das hohe Mostgewicht und der gute Gesundheitszustand, den die Trauben aufwiesen, ließen auf einen guten Jahrgang hoffen. Aufgrund der geringen Säurewerte zweifelten Fachleute allerdings an der Entwicklungsfähigkeit der Weine. 

Einen eindrucksvollen Gegenbeweis liefert die Kellerei Terlan mit ihrem diesjährigen Raritätenwein. „Er zeigt, dass 2003er-Jahrgänge auch mittel- bis langfristig hochspannend sein können“, betont Kellermeister Rudi Kofler, unter dessen fachkundiger Regie der Wein mit viel Fingerspitzengefühl eingelagert wurde. Der außergewöhnliche Jahrgang erforderte nämlich außergewöhnliche Maßnahmen: „Beim Ausbau haben wir anstelle des sonst üblichen großen Holzfasses, das Tonneau-Fass verwendet, um dem Wein noch etwas mehr Frische mit auf den Weg zu geben. Für seine lange Reife lag er – wie alle bisherigen Raritätenweine – im 2.500-Liter-Stahltank auf der Feinhefe, bevor er abgefüllt wurde und nochmals ein Jahr bis zur vollendeten Trinkreife in der Flasche ruhte“, so Kofler.

„Der Chardonnay 2003 verfügt über eine sehr würzige, burgundische Stilistik. Speziell bei klimatisch herausfordernden Jahrgängen verleiht die Mineralität der vulkanischen Quarz-Porphyrböden den Weinen eine interessante Jugendlichkeit und ein sehr salziges Finale, welches für genügend Druck und Spannung sorgt.“ Auch der optische Eindruck weiß laut Kofler zu überzeugen und weist auffällig grünliche Reflexe auf, wie man sie sonst nur von einem Jungwein erwarten würde.


Dem Fachpublikum wird der Chardonnay 2003 erstmals auf den wichtigsten Weinmessen Europas präsentiert, die in wenigen Wochen anstehen; vom 15. Bis zum 17. März auf der „ProWein“ in Düsseldorf  (Halle 3, Stand A5)  sowie vom 22. bis zum 25. März auf der „Vinitaly“ in Verona (Halle 6, Stand C3).

Der Raritätenwein der Kellerei Terlan ist in einer streng limitieren Stückzahl von nur 3.330 Flaschen im ausgewählten Fachhandel erhältlich.