Sauvignon Italien – Intensiv-Seminar


 


winelineinternationalSauvignon Blanc liegt im Trend. Der Weinliebhaber schätzt die Sorte, weil sie so unverkennbar duftig und intensiv ist. Weltweit boomt der Anbau von Sauvignon, führend ist mittlerweile Neuseeland, ursprünglich aber stammt die Sorte aus Frankreich, wo sie verantwortlich ist für einige der tollsten Weißweine (Sancerre, Puilly Fumè, Bordeaux). Auch in Italien erfreut sich Sauvignon zunehmender Beliebtheit und ist hier vor allem in Südtirol und im Friaul verbreitet. Aus diesen beiden Gebieten verkosten wir eine kleine, feine Auswahl von Sauvignons.
Es erwarten uns Weine von: Kellerei Terlan, Manincor, Kellerei St. Michael-Eppan, Schreckbichl, Peter Dipoli, Kellerei Girlan, Alois Lageder, Kellerei St. Pauls, Kellerei Kaltern, Nals Margreid, Lis Neris, Venica & Venica, Vie di Romans, dazu gibt es einige Altweine aus dem hauseigenen Keller.

Im Anschluss an die Verkostung gibt es wie gewohnt einen kleinen Imbiss.

Ort: Degu-Center Mühlbauer, Mühlgraben 20, Gargazon

Zeit: Mittwoch, 19. März 2014, 20-24 Uhr

Leitung: Dr. Othmar Kiem

Preis: EUR 80.-

F F Anmeldung und Einschreibungen: WineLine International innerhalb: 18. Februar 2014.

          Begrenzte Teilnehmerzahl!

Im Anschluss an die Verkostung gibt es wie gewohnt einen kleinen Imbiss.

 

P.S.: Aktion „Save the driving license“: Für Teilnehmer zwischen Bozen und Meran kann ein Shuttledienst organisiert werden. Kosten ca. 10 € / Fahrt.