Seminar Brunello di Montalcino


image001Brunello di Montalcino

Intensiv-Seminar
Brunello di Montalcino 2005; Riserva 2004

Brunello di Montalcino ist das wohl bekannteste Anbaugebiet Italiens. Brunello wird reinsortig aus Sangiovese angebaut und ist bekannt für seine Langlebigkeit. Brunello ist der Wein Italiens mit dem längsten Ausbau: erst nach 5 Jahren (davon mindestens 2 Jahre im Eichenholzfass) darf er in den Handel. Die Erzeuger von Montalcino und deren rühriges Consorzio haben es verstanden, das Anbaugebiet und die Menge der Flaschen begrenzt zu halten, sodass Brunello heute in aller Welt heiß begehrt ist.

2005 war in Montalcino zwar kein herausragendes aber
doch ein sehr gutes Jahr. Die Weine sind saftig und elegant. Neben den
interessantesten Weinen des Jahrganges 2005 werden wir auch eine Auswahl von
Riserva 2004 verkosten. Das war ein wirklich herausragender Jahrgang. Im
vergangenen Jahr konnten uns schon die „normalen“ Brunello begeistern, mal
schauen, was die Riservas zu bieten haben. Auf jeden Fall ein tolles Geruchs-
und Geschmackserlebnis

In diesem Intensiv-Seminar geht es nicht um eine bloße
Gegenüberstellung der verschiedenen Weine um den Besten zu ermitteln, dafür
wären die Weine einfach zu schade, denn sehr gut sind sie alle. Vielmehr möchte
ich anhand der Weine Unterschiede in den verschiedenen Stilistiken (traditionell
– modern), der verschiedenen
Standorte (Westen – Südwesten – Süden) und Einzellagen erklären.

Es erwarten uns
Weine von:
Castiglion del Bosco – Biondi Santi – Ciacci Piccolomini – Casanova di Neri –
Corte Pavone – Fuligni – Il Poggione –
Lisini – Collosorbo – Pian dell’Orino – Luce della Vite – Nardi –
Poggio Antico – Poggio di Sotto – Salvioni – Siro Pacenti– Talenti –
Valdicava

Im Anschluss an die
Verkostung gibt es wie gewohnt einen kleinen Imbiss.

Ort: Degu-Center Mühlbauer, Mühlgraben 20,
Gargazon

Zeit: Donnerstag, 28. Jänner 2010, 20-24
Uhr

Leitung: Dr. Othmar
Kiem

Preis: EUR 90.-

Anmeldung und Einschreibungen: WineLine
International innerhalb: 26. Jänner 2010.


Achtung:  Begrenzte
Teilnehmerzahl!

 

P.S.: Aktion „Save the driving license“: Für Teilnehmer
zwischen Bozen und Meran kann ein Shuttledienst organisiert werden. Kosten ca.
10 € / Fahrt.

WineLine International
Romstraße 7B I-39010 Gargazon

Tel. 0473 292 370 – 329 0977299
Fax: 0473 290 816

E-mail: info@wineline.it