Sortensieger und Wein des Jahres prämiert


weinprmierung_2012Auer – Im Rahmen der 45. Unterlandler Weinkosttage wurden in Auer die einzelnen Sortensieger prämiert sowie der Wein des Jahres ermittelt. Die Fachverkostung wurde vom Verband der Önologen und Weintechniker sowie vom Verband der Kellermeister vorgenommen. Dreißig Fachverkoster beurteilten die Weine nach dem internationalen 100-Punkte-System.

Hans Terzer, Präsident des Verbandes der Kellermeister, erläuterte den letzten Jahrgang betonte, dass oft erst nach zwei bis drei Jahren ein gutes Urteil über die Eigenschaften eines Jahrgangs abgegeben werden könne.

I.B.v.l.n.r.: Christine Mayr – Präsidentin der
Sommeliervereinigung, Hans Terzer – Obmann der Kellermeister, Landesrat Hans
Berger, Gerhard Kofler – Kellermeister Kellerei Girlan, Helmut Meraner -Obmann
Kellerei Girlan, Roderich von Malfèr – Präsident Wein und Kultur, Roland
Pichler -Bürgermeister


Landesrat Hans Berger sagte in seinen Grußworten, Südtirol ist ein kleines edles Weinland, das es verstanden hat, auf die Synergien zwischen Landwirtschaft und Tourismus zu setzen. Das Unterland ist mit einem Drittel der Weinbaufläche des Landes gerade in den Dorfstrukturen von der Weinlandschaft geprägt. Der Wein ist ein guter Botschafter des Landes und touristisch eignet sich das Weingebiet gut als Ansprechpartner für bestimmte Zielgruppen, so Berger. Er überreichte den Kellereien für die einzelnen Sortensiegern sowie für die zweit- und drittplazierten Weine Diplome und für den Wein des Jahres eine Trophäe des Kunstschmiedes Josef Stocker.

Als Sortensieger
wurden ausgezeichnet:

Chardonnay,
Sauvignon und Merlot „Levad“ der Kellerei Nals-Margreid; Weissburgunder „Moriz“, Sauvignon, Gewürztraminer
„Nussbaumer“,  Vernatsch
„Freisinger“, Cuveè weiss „Stoan“ und Gewürztraminer Spätlese „Roen“ der
Kellerei Tramin; Pinot Grigio der Kellerei H.Lun; Müller Thurgau des Weingutes
Peter Zemmer; Kalterersee Auslese des Weingutes W. Walch; Pinot Noir Riserva
„Trattmann“ der Kellerei Girlan; Lagrein „Di Ora In Ora“ des Weingutes Ferruccio
Carlotto; Cabernet Sauvignon Riserva “Sass Roà” und Weinberg Dolomiten Rot „Col
de Rey“ des Landesweingutes Laimburg


Zum Wein des Jahres der Weinkosttage
wurde der Pinot Noir Riserva „Trattmann“ der Kellerei Girlan gekürt.