SPRACHLERNMATERIAL FÜR WEINBAUER


weinbergSprachlernmaterialien für den Bereich des Weinbaus in Deutsch,
Italienisch, Spanisch und Französisch werden im Rahmen des EU-Projekts
„VinoLingua“ ausgearbeitet. Am Projekt beteiligt sich neben sieben
Universitäten und Institutionen aus Spanien, Frankreich, Italien und
Österreich auch die Landesfachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau
„Laimburg“. Die Schule ist in erster Linie mit Recherchearbeit und dem
Einbau der Zielgruppe in Südtirol betraut.


Neben der primären Aufgabe der Ausarbeitung von Lernmaterial hat das auf
drei Jahre angelegte EU-Projekt zudem das Ziel, die fünf
Weinbauregionen Südtirol, Toskana, Burgund, Wachau und Castilla y León
näher vorzustellen. Der Weg dazu führt über Broschüren, Podcasts, einen
Film und andere Initiativen, mit denen nicht nur die typischen Weine der
Regionen beschrieben werden sollen, sondern auch deren kulturelle
Eigenheiten. Die Landesregierung hat das zweijährige Projekt genehmigt
und 7.000 Euro für dessen Finanzierung bereitgestellt.

Bschluss der Landesregierung vom 31.05.2010